Lastactionseo

Kurze Durchsage: Wundert Euch nicht, dass hier derzeit Kommentare verschwinden. Ein Haufen Deppen spielt gemeinschaftliches SEO-Spammen für irgendeinen Wettbewerb und hier kommen mehrfach am Tag mehr oder wenige bemühte Kommentare an, die nur zum Ziel haben, Webseiten mit dem Schlagwort „lastactionseo“ höher zu ranken. Normalerweise lösch ich recht selten solche Sachen und wenn die Zeit da ist, ersetze ich den Link zu irgendwelchen kommerziellen Angeboten durch einen Link zu seodepp.de. Aber das wird mir gerade zuviel und ich lösch lieber sofort alles und nutz die gewonnene Zeit für was Sinnvolleres.

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Update: In den Kommentaren kam die Idee, dass man diesen Beitrag einfach zahlreich verbunden mit dem Schlagwort „lastactionseo“ verlinken sollte, damit er an den SEO-Deppen vorbei zieht. Keine Ahnung, ob das so einfach ist und man dafür Ressourcen verschwenden sollte.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
22 Kommentare
  1. @Markus Die Idee finde ich witzig, aber den Leuten, die diese Seite hier nutzen um einen nofollow-Link für lastactionseo zu ergattern ist wirklich nicht mehr zu helfen. :-)

    @Manuel SEO-Machenschaften? Entschuldige Bitte, aber SEO ist eine ganz normale Disziplin im Online-Marketing, wie SEA, Affiliate, Online-Werbung und und und. Das was Du hier meinst ist Spam.

  2. @elcario: Als Replik auf deinen Kommentar bei mir:

    „White hat advice is generally summed up as creating content for users, not for search engines, and then making that content easily accessible to the spiders, rather than attempting to game the algorithm.

    […]

    White Hat SEO is merely effective marketing, making efforts to deliver quality content to an audience that has requested the quality content.“

    Fuer mich ist das einfach nur die Bereitstellung moeglichst hoher Usability, die von Suchmaschinen honoriert wird. Braucht es da einen eigenen Begriff fuer?

    Die Praxis sieht man ja am aktuellen Wettbewerb.

  3. Ob nofollow oder nicht ist egal – organisches Ranking hat halt auch followlinks. Und wie gut das wirkt sieht man momentan beim dennisfarin. Dadurch steigert sich halt DomainPop und IPPop…

    @Markus: Bei deinen Lesern wäre es schon ein leichtes, wenn du dazu aufrufst. Es ist noch über ein Monat Zeit um zu ranken…

  4. Ich drücke netzpolitik die Daumen. Eine Top-10 Platzierung sollte langfristig eigentlich drin sein.

    @Gerd bei mir sogar Platz 2.

    @bebna also aktuell ist seodepp.de registriert und da ist auch Inhalt drauf. Ist ein Mirror von wirsindvielseitig.de. Wobei aus SEO-Sicht natürlich eine 301-Weiterleitung von seodepp.de auf die Agenturseite sinnvoller wäre ;-)

  5. Wie die Jungfrau zum Kind, so ist Netzpolitik in den SEO Wettbewerb um den Lastactionseo hineingezogen worden, was aber nicht schadet, können dadurch doch neue Leserkreise erschlossen werden, die Netzpolitik bis dato noch nicht kannten und vielleicht sich jetzt öfters über die aktuelle Netzpolitik informieren wollen..

  6. Bin mal gespannt, im Moment sieht es ja ganz gut aus. Ich drücke euch die Daumen, mit dem Trust den Netzpolitik hat müsste eine Top Ten Platzierung drin sein. Aktuell steht Netzpolitik bei mir auf Platz 2 ;-)

    Gruß

    Mirco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.