Hacktivism für mehr Datenschutz bei Facebook

Eine Gruppe schwedischer Hacker hat in den vergangenen Tagen hunderte Facebook-Gruppen übernommen. Sie ersetzten dort Bilder und Beschreibungen, um auf bestehende Sicherheitslücken bei dem Social Network hinzuweisen. Zudem verschickten sie eine Nachricht mit dem gleichen Inhalt an alle Mitglieder der Gruppen:

„Hello, we hereby announce that we have officially hijacked your Facebook group.“

So beginnt die Nachricht der Hacker an die Gruppenmitglieder. Sie weisen darauf hin, dass sie dadurch ein gewisses Maß an Information über die betroffenen Personen gebieten – und diese beliebig modifizieren können. Zum Beispiel, indem sie den Namen einer Gruppe in „Ich unterstütze die Rechte von Pädophilen“ umändern.

Mit drastischen Beispielen wollen die Hacker darauf aufmerksam machen, dass der Datenschutz in Social Networks häufig keine große Rolle spielt. Auf ihrer Website schreiben sie:

Social media has become a natural part of most people’s daily lives. Unfortunately the security aspects of social media have been more or less neglected.

We want security matters to become just as obvious in people’s online activities as sharing, posting and connecting.

Die Seite trägt den Titel „control your info“. Entsprechend geben die Aktivisten dort Tipps, wie man sich verhalten sollte, wenn man sich auf Social Networks bewegt.

Die Sicherheitslücke, die von den Schweden ausgenutzt wurde, ist übrigens denkbar simpel: Wenn der Administrator einer Gruppe diese verlässt, kann jedes beliebige Mitglied seinen Posten übernehmen und anschließend die Informationen auf der Seite bearbeiten. Die meisten Gruppen-Mitglieder dürften davon kaum etwas mitbekommen.

Facebook hat als erste Reaktion die Fan-Seite von „control your info“ gelöscht. Da das Problem nun offensichtlich bekannt ist, könnte man ja auch gleich das tatsächliche Ärgernis angehen, anstatt nur den Boten zu strafen.

(via)

18 Kommentare
  1. Bongomandrias 10. Nov 2009 @ 17:55
  2. Hyperboreas 11. Nov 2009 @ 11:46
  3. Hyperboreas 11. Nov 2009 @ 16:00
  4. Hyperboreas 11. Nov 2009 @ 16:22
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden