10 Most Innovative Concert Visuals ’08

Bei AccidentFeed findet sich eine Liste der „10 Most Innovative Concert Visuals ’08„. Beeindruckende Konzert-Visualisierungen, wo man auch visuell was fürs Geld bekommt.

Meine Favoriten aus der Liste:

Daft Punk:


Daft Punk in Australia from Deepfresh on Vimeo.

Etienne de Crecy:


Etienne De Crecy Live 2007 Transmusicales de Rennes from Clement bournat on Vimeo.

Massive Attack:


Massive Attack, Royal Festival Hall from jbarahona on Vimeo.

Nine Inch Nails:


Nine Inch Nails – Lights In The Sky 2008 tour ad from Nine Inch Nails on Vimeo.

Kraftwerk:

Madonna:

9 Ergänzungen
  1. Mein Favorit auf jeden Fall, Tocotronic auf Kampnagel… das war zwar weniger bombastisch aber hat bei mir großen („visuellen“) Eindruck hinterlassen.

    ~Leider kein Video dazu gefunden~

  2. loool… was Madonna da macht ist ja wohl eher „rappen“ mit gelegentlichen Gesangseinlagen oder sowas… Selten so was dünnes auf einer Bühne gesehen und gehört. Dann doch lieber Daft Punk, Massive Attack, NIN oder Kraftwerk :) Bei denen gibt wenigstens niemand vor, singen zu können.

  3. Daft Punk liegt unangefochten an der Spitze.

    Das verlinkte Video stellt deren letzte Show in keinster Weise angemessen dar. Viel besser ist dieses Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=7VoiFwsmre8
    Allein die fuer die perfekte Buehnenumsetzung ihres Klassiker-Videos „Around the World“ ( http://www.youtube.com/watch?v=K0HSD_i2DvA ) verdienen sie Platz 1 (zu sehen ab ~1:30min im Video der Show). Weiterer Grund waere die Erweiterung der Buehnenbeleuchtung in den kompletten Zuschauerraum hinein (zu sehen ab ~2:15min).

    Ach ja, und dann war da noch diese bisher unerreichte Szene mit den Anzuegen:
    http://www.youtube.com/watch?v=HWQllhDTNIk ab Minute 4:45.

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.