Das Audiolith Download-Paket

Das Hamburger Label Audiolith bietet 50 Songs seiner Künstler in einem 270 MB Paket zum kostenfreien Download an. Und davon sind etliche sehr fein. Mit dabei sind Songs von Bratze, Juri Gagarin, Saalschutz, Plemo, Egotronic, ClickClickDecker, Der Tante Renate, Frittenbude und einigen anderen. Bei Plemo findet sich die Track-Übersicht.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

3 Ergänzungen

  1. Interessanter als die Namen der Interpreten, wäre sicherlich, welche Musikrichtung sich in dem Paket befindet, bevor man sich 270MB (sorry) nutzlos herunterlädt. Für mich ist sowieso nichts dabei (das weiß ich jetzt schon), aber sicherlich bin ich nicht der Einzige, der sich diese Frage stellt.

  2. es ist gute musik. echte streicher findet man aber keine, oder vielleicht doch? bei click click dekcer wär das sogar möglich. das andere ist mehr oder weniger elektronisch und zum tanzen.
    @till:
    der download funtzt. war estwas überlastet die letzten stunden. einfach nochmal versuchen.

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.