Generell

Freie Software für Radios

Campcaster ist eine freie Software für den Betrieb von Radio-Stationen auf einem Computer


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

Campcaster is the first free and open radio management software that provides live studio broadcast capabilities as well as remote automation in one integrated system.

Die BBC berichtet darüber: Radio goes the open source route.

Campcaster takes a regular PC and turns it into a tool for managing every aspect of a radio station broadcast. The software is the idea of the non-profit Media Development Loan Fund, which aims to support independent news media in emerging democracies.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
3 Kommentare
  1. @thread: naja, okay, open-source und so…

    aber mal ehrlich: wer braucht heute noch radio!? ich bemitleide immer diejenigen, die immer noch an diesem alten alten medium hängen; bei mir zuhause richtet es der ipod mit einem transmitter, damit ich ihn auf einer radiofrequenz hören kann.

    radio ist tot. da ändert open-source auch nix mehr.

  2. Ich wollte immer schon ein eigenes Radio machen. In Bezug auf Campcaster muss ich aber sagen ich kenne das Programm nicht. Allerdings muss ich auch sagen das freie Radio Software schon 1997 oder früher erhältlich war.

    Zu Cipha;
    es ist schon eigenartig wie Sie/Er schreibt Radio is out und einen Satz später richtet Ihr/Ihm der IPod dann einen Transmitter ein mit dem Sie/Er Radio hört.

    Ich kenne mehrere Menschen in Deutschland die den ganzen Tag nur Radio hören, meistens eins Live. Man kann aber alles Tod reden.

    Und so bedanke ich mich dass es wieder eine Software gibt die dem normal Menschen, nicht Geld kostet, sondern hilft auch persönliche Freiheit zu schaffen. Danke daher an alle Aktiven der GNU und freie Software Szene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.