Die Domain war down

Ein schöner Beginn für eine neue Woche. Da kommt man motiviert ins Büro mit lauter offenen Tabs, die man unbedingt bloggen möchte – und das Blog ist weg. Da hat der Provider einfach mal wieder die DNS-Einträge gelöscht, bevor sie geupdatet wurden. Demnächst soll die Domain mal endlich auf einen eigenen Nameserver umziehen. Und jetzt wurde Problem durch Provider wieder gelöst, aber das dauert ja immer recht lange mit dem globalen Update.

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Ärgerlich und unnötig ist es trotzdem. Und danke für die vielen Hinweise auf den verschiedenen Wegen.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.