Webmontag in Berlin am 20.3.

Nächsten Montag findet der nächste Berliner Webmontag statt. Der Webmontag bringt Anwender, Entwickler, Gründer, Unternehmer, Forscher, Web-Pioniere, Blogger, Podcaster, Designer und sonstige Interessente zum Thema Web 2.0 (im weitesten Sinne) zusammen. Zum einen soll das Treffen ein loser Meinungs- und Informationaustausch sein, zum anderen als Ideenbörse dienen.

Bei den ersten beiden Treffen gab es bereits einige interessante Vorstellungen von Webprojekten aller Art. So soll es auch diesmal sein – Bier trinken, Leute treffen, Ideen präsentieren. Wer ein Projekt hat, ein Thema vorstellen will, ist herzlich dazu eingeladen, dies zu tun.

Beginn ist um 19:00 Uhr in der Tucholskystr. 48, Berlin Mitte. Weitere Informationen findet Ihr im Webmontag-Wiki. Bitte tragt Euch oder/und Eure Präsentation dort in die Teilnehmerliste ein.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.