Right to Know – Tag

Heute ist wohl der „Right to Know“-Tag:

International Right to Know Day was established to mark the founding on 28 September 2002 of the global Freedom of Information Advocates Network. In 2006 the 4th International Right to Know Day is being celebrated. The aim of Right to Know Day is to raise awareness of every individual’s right of access to government-held information: the right to know how elected officials are exercising power and how the tax-payers’ money is being spent.

Der wird überall gefeiert, aber wohl nicht in Deutschland.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.