Öffentlichkeit

Manchmal ist China wirklich mittelbar unschuldig

Slashdot berichtet über einen Hoax einiger chinesischer Blogger, die aus „Protest“ ihr Blog mit dem Hinweis darauf schlossen, die chinesischen Behörden hätten das für sie erledigt. Rechercheunfreudige oder -unkundige Journalisten nahmen die Geschichte auf – sie passte ja ins Bild.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Das Wall Street Journal, auf das sich /. bezieht, hat mehr darüber.