Generell

Ein Herz und eine Seele: Apple und VideoLAN

Das freie Film- und Musikabspielprogramm VLC wird künftig für die neue Generation der Apple-Computer mit INTEL-Prozessoren weiter entwickelt. Grund für die Software-Unterstützung seitens der plattformübergreifenden Software aus Frankreich war die Haltung des Apple-Konzerns gegen das umstrittene französische DADVSI-Gesetz, so VideoLAN in einer Erklärung: Das Gesetz, für das im März die Abgeordneten stimmten, gefährde das Entwickeln von VLC, da es französischen Bürgern verbiete, Software zu benutzen, die das Digital Restriction Management (DRM) umgehe.


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

Apple setzte sich gegen das Gesetz zur Wehr, weil es seinen iTunes-Musikstore im Internet bedroht sah. Schließlich sieht das Gesetz auch vor, dass Musikdateien in einem für jedermann zugänglichen Format wie MP3 online verkauft werden – nicht so bei Apple, das sein eigenes Format pflegt. „Dennoch – OS X wurde auf den bestatteten Resten von FreeBSD gebaut und nutzte für Safari, was noch vom aufgeblähten Browser von KDE gerettet werden konnte. Das kann nur bedeuten, dass sie Open Source gänzlich annehmen“, merkt VideoLAN-Entwickler Sam Hocevar an. Das VideoLAN-Team erkennt die Bemühungen von Apple gegen das Gesetz an und hat beschlossen, den VLC-Player künftig nicht mehr für die Mac-Versionen G4 und G5 zu entwickeln, sondern gleich für die schnelleren Macs mit den neuen INTEL-Prozessoren. Der Player ist laut versiontracker.com das am häufigsten heruntergeladene Programm für OS X. Eine neue Version soll den Wechsel von alten G4-Rechnern auf die neuen INTEL-basierten erleichtern und beschleunigen.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
9 Kommentare
  1. Ähm. Die original-Mitteilung auf der VLC-Seite ist vom 1.4. … ist das vielleicht nicht doch eher ein Aprilscherz …

  2. Fehlen die Ironietags oder sehe ich die nur nicht. Ein Blick offenbart den 1.4. als Datum der Pressemitteilung, und so Positiv wie im Artikel wiedergegeben liest sich das nicht, eher beißend Ironisch ;-)

    <blockquote cite="About Apple: Apple is the creator of the hyped and overpriced Macintosh computer. Until recently, Apple buyers could brag in front of PC users about how their PowerPC-based computer was twice as expensive, but also twice as powerful as the Intel-based counterpart. Now, thanks to the Intel transition, Apple computers are only twice as expensive.">

  3. und wie gnadenlos unkritisch Du solche Informationen ("Das VideoLAN-Team erkennt die Bemühungen von Apple gegen das Gesetz an …") im Bett bewertest …. Markus, schalt Deinen Newsreader nicht vorm ersten Kaffee an!

Kommentare sind geschlossen.