Kultur

Brauchen wir ein freies Second Life?

Der geschätzte Schockwellenreiter hat heute auf ein Plädoyer im Linux-Journal verwiesen: „Why We Need an Open Source Second Life„.


netzpolitik.org - ermöglicht durch Dich.

Ein Kommentar
  1. Die Community des Rollenspiels Ryzom versucht gerade dieses von den Entwicklern freizukaufen so das es nacher unter der GPL frei verfügbar ist.

    Ryzom hat eine nette Grafik die es durchaus mit World of Warcraft aufnehmen kann.
    Leider ist der client momentan nur für Windows verfügbar aber wenn das Game erstmal frei ist könnte sich das ja sehr schnell ändern.

    Möglicherweise könnte Ryzom einen genauso großen Erfolg haben wie Blender das ja auch von der Community freigekauft worden ist.

    Mehr dazu siehe: http://www.ryzom.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.