Grusel-Kabinett auf der Buchmesse

Unter dem Titel „Alles nur geklaut? Hörbuch und Piraterie“ und mit dem Motto „Eine gebrannte CD zum Geburtstag“ diskutiert auf der Frankfurter Buchmesse ein wahres Grusel-Kabinett auf Einladung der „AG Piraterie im Börsenverein des Deutschen Buchhandels“:

Die Veranstaltung am Focus Forum Hörbuch wird Barbara Dietz von der Verlagsgruppe Lübbe moderieren. Als Gäste auf dem Podium werden erwartet: Christian Sommer von Warner Bros. als Repräsentant des Bundesverbands Audiovisuelle Medien, Dr. Thorsten Braun vom Bundesverband der phonographischen Wirtschaft, Jochen Tielke als Sprecher der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. und Björn Frommer aus der Kanzlei Waldorf Rechtsanwälte.

Termin: Samstag, 22. Oktober, 10.00 – 11.00 Uhr
Veranstaltungsort: Focus Forum Hörbuch, Halle 4.1 B 139

Wer sich informieren will, wie sich Verbraucherrechte am effektivsten einschränken lassen, ist bei der Diskussion sicher gut aufgehoben.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.