Generell

Denial-of-Service-Attacke auf Heise.de

Heise.de befindet sich seit gestern unter Beschuss einer Denial-of-Service-Attacke. Nachdem Golem früher am Tag schon auf ein Load-Balancing-System hingewiesen hat, hat Spiegel-Online die Presseerklärung des Heise-Verlages veröffentlicht. 10000 Euro gibts für sachdienliche Hinweise.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!