Datenschutz

FoeBuD: BigBrotherAwards als Live-Stream

Premiere in Bielefeld am 29. Oktober 2004. Zum ersten Mal wird die komplette Verleihung der deutschen BigBrotherAwards live im Internet übertragen.


netzpolitik.org - ermöglicht durch Dich.

„Per Internet von Bielefeld in alle Welt“, freut sich Jurymitglied Rena Tangens. „Dies soll — neben dem Nutzwert — auch als ein kleines Statement gegen Software-Patente verstanden werden“, sagt der Streaming-Beauftragte des FoeBuD Ingo Lütkebohle. Denn es werden weder RealPlayer oder Windows Media Player benötigt [4]. Wer zwischen 16-18 Uhr „virtuell dabei sein“ möchte, kann auf der BigBrotherAwards-Website [1] den entsprechenden Link [2] anklicken und bekommt Bild und Ton auf seinen Rechner gespielt. Das wird mit den meisten verbreiteten Browsern funktionieren. Java darf allerdings nicht ausgeschaltet sein [3].

Die sieben Oscars für Überwachung (Le Monde), die diesjährigen Deutschen BigBrotherAwards, verleiht am kommenden Freitag, dem 29. Oktober 2004 der Verein FoeBuD in Bielefeld. Die Preisträger Unternehmen, Organisationen und Politiker verletzen nach Meinung der Jury erheblich die Privatsphäre der Bundesbürger. Vergeben wird der Preis, der sich zum fünften Mal jährt, in verschiedenen Kategorien, darunter Politik, Verbraucherschutz, Arbeitswelt und Kommunikation .

Mit den aktuellen Negativ-Preisen für Datenkraken will der Verein zur Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs kurz FoeBuD wieder auf ausufernde Kontrolle, Manipulation und Überwachung hinweisen. In diesem Jahr wurden der Jury dazu rund 250 Vorschläge eingereicht. Für die Auswahl zeichnen neben dem FoeBuD der Chaos Computer Club (CCC), die Deutsche Vereinigung für Datenschutz (DVD), die Humanistische Union (HU), das Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FifF), der Förderverein Informationstechnik und Gesellschaft (FITUG) sowie die Internationale Liga für Menschenrechte verantwortlich. Die Initiatoren des deutschen BigBrotherAwards sind international vernetzt: Die Negativ-Preise werden bereits in 14 europäischen Ländern sowie Australien, Japan und den USA vergeben.

BigBrotherAwards-Preisverleihung mit großer Gala, Kabarett, Musik und den unglücklichen Gewinnern :

Freitag 29. Oktober 2004, 16-18 Uhr
Murnau-Saal, Ravensberger Spinnerei
Ravensberger Park 1, Bielefeld

Weitere Infos beim FoeBuD e.V., Telefon: 0521-175254

[1] Einstiegslink: https://www.bigbrotherawards.de
[2] Stream: https://www.bigbrotherawards.de/2004/docs/stream.html
[3] Infolink:
https://www.bigbrotherawards.de/2004/docs/stream_info.html
[4] Verwendet wird das freie Videoformat „Theora“.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!