Öffentlichkeit

Ehrung beim Bert-Donnepp-Preis für „Neues aus dem Fernsehrat“ (34)

Der Bert-Donnepp-Preis für Medienpublizistik wird seit 1991 vergeben. Dieses Jahr gibt es eine „Besondere Ehrung“ für die Serie „Neues aus dem Fernsehrat“ hier bei netzpolitik.org.

Ausschnitt aus dem Logo des Vereins der Freunde des Adolf-Grimme-Preises

Seit Juli 2016 darf ich den Bereich „Internet“ im ZDF-Fernsehrat vertreten. Was liegt da näher, als im Internet mehr oder weniger regelmäßig Neues aus dem Fernsehrat zu berichten? Eine Serie.

Einmal im Jahr vergibt der Verein der Freunde des Adolf-Grimme-Preises selbst einen Preis für Medienpublizistik, benannt nach Bert Donnepp, dem Gründer des Grimme Instituts. Wie der Branchendienst DWDL berichtet, darf ich mich dieses Jahr unerwarteterweise über die regelmäßig verliehene „Besondere Ehrung“ freuen. Grund dafür sind die Blogeinträge der Reihe „Neues aus dem Fernsehrat“:

Eine Besondere Ehrung geht in diesem Jahr an Leonhard Dobusch, Mitglied des ZDF-Fernsehrats „für den Bereich Internet“, der in seinem Blog „Neues aus dem Fernsehrat“ bei netzpolitik.org auch gegen Widerstände aus den Sitzungen berichtet und so für mehr Transparenz sorgt. Dobusch schreibt dort unter anderem über geheime Vorwahlen in den Freundeskreisen, außerdem macht er auszugsweise Vorlagen öffentlich, die das Gremium eigentlich nicht publizieren will. „Als eines der neueren und jüngeren Mitglieder des Fernsehrats sorgt Leonhard Dobusch damit für das vom Bundesverfassungsgericht geforderte ‚Mindestmaß an Transparenz‘ im öffentlich-rechtlichen Gremiengefüge“, so die Jury.

Laut DWDL werden mit dem Bert-Donnepp-Preis „besondere Leistungen im Bereich des Medienjournalismus und darüber hinaus persönliches Engagement im Umgang mit der gesellschaftspolitischen Rolle von Medien und Medienkritik im Allgemeinen geehrt.“ Der Hauptpreis geht dieses Jahr an Philipp Walulis und Volker Nünning (Redakteur bei der Medienkorrespondenz). Ich freue mich schon auf die Preisverleihung im Rahmen des Bergfestes während der Grimme-Jurywoche Ende Januar und sage vorab schon einmal vielen Dank für die Unterstützung.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.