iRights-Jahresrückblick „Das Netz“

Das Netz 16-17Zum fünften Mal erschien dieses Jahr der Jahresrückblick Digitalisierung und Gesellschaft von iRights:

Verstehen, was passiert: Wissenschaftler, Politiker und Unternehmer betrachten in „Das Netz“ die wichtigsten Entwicklungen rund um unser digitales Leben. In über 50 Interviews, Einschätzungen, Analysen und flammenden Plädoyers geht es um die digitale Transformation von Gesellschaft und Unternehmen, das Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Algorithmenethik und Verantwortung, Social Media und digitalen Wahlkampf sowie die Digitalisierung in China und den USA.

Broschiert kostet das Magazin 14,90 Euro, als eBook, vertrieben über die üblichen Kanäle, 4,99 Euro. Auf dasnetz.online stehen die meisten (alle sollen folgen) Beiträge kostenlos zur Verfügung.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.