Kultur

Gewinner des Free! Music! Contest 2011

Anfang Juli war zum Free Music Contest aufgerufen worden, jetzt stehen die Gewinner fest.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Es gibt einen Sampler mit 19 Stücken herunterzuladen, die Reihenfolge der Songs ist im Online-Player zufällig.

Das frivole Burgfräulein Lied Nr. 1 (Ein schöner Tag) cc-by-sa
Skankshot Braineating Zombies from Area 51 cc-by-sa
Snowflake Give It Up (Start Again)[feat. Subliminal] cc-by
the.princess.and.the.pearl Vague cc-by
Team Smile and Nod Happy cc-by-sa
Jose Travieso Zombie Nation cc-by-sa
Sanchez Band Sueños Perdidos cc-by-sa
Laura Dee Melodies in My Head cc-by-sa
rocavaco ¿Cuantas patas tiene el gato? cc-by
Against Sleep Paralysis Patio cc-by-sa
Shearer Monument cc-by
Rob Costlow Woods of Chaos cc-by
texasradiofish Dragonfly cc-by
Umbra Summi Nobis The Enchanted cc-by-sa
Friedlich Chiller Nur Freunde cc-by-sa
Josh Woodward Let It In cc-by
The EGOTWISTERs Extrovertiert cc-by
Professor Kliq Shifting Focus cc-by-sa
Ey Lou Flynn Toter Hund cc-by-sa

Gekürt wurden die Gewinner von den Jury-Mitgliedern Eric Sesterhenn, Timo ‚Geisterkarle‘ Bauer, Matthias Gutjahr, Edda Schmidt, Marc ‚Murdelta‘, Jörgen ‚Mnementh‘ Kosche, Micha Schmidt, Sven Krohlas, René Walter, Thomas Orgis, Johannes Schleimer und Christian ‚Musikpirat‘ Hufgard.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.