Wissen

FSFE startet Übersetzungsmarathon

Die Free Software Foundation Europe (FSFE) hat heute einen Übersetzungsmarathon ihrer Webseiten gestartet, der bis zum 11. Januar 2009 geht. Das Ziel dieses Marathons ist es, Informationen über Freie Software und die Arbeit der FSFE in so vielen Sprachen wie möglich verfügbar zu machen.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Die Übersetzung der FSFE-Webseiten ist eine gewaltige Aufgabe. Mehr als 250 Seiten sind online, und wöchtentich werden einige Seiten hinzugefügt oder aktualisiert und benötigen neue Übersetzungen. Es gibt immer etwas zu tun. Zusätzliche Hilfe ist immer willkommen.[…] Der Job: Übersetzen von Englisch in andere europäische Sprachen und korrekturlesen von Übersetzungen. Die Mission: So viele Übersetzungslücken wie möglich zu füllen. Der Kandidat: Du.

Technisch läuft das so ab:

– XHMTL Datei unten auf der FSFE Seite speichern.
– E-Mail an translators@fsfeurope.org, dass man die Seite übersetzen will (um doppelte Arbeit zu vermeiden)
– Die Datei übersetzen
– Die Datei an translators@fsfeurope.org zum Gegenlesen und hochladen schicken.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.