Die mobile Wikipedia

Wieder was gelernt: Die Wikipedia gibt es auch in einer mobilen Variante: http://mobile.wikipedia.org/. Diese ist sehr spartanisch und bietet auf der Startseite nur ein Suchfeld und Einstellungsmöglichkeiten. Bei letzterem kann man sich die passende Sprache aussuchen. Den direkte Einstieg in die deutschsprachige mobile Wikipedia bietet auch http://de.wap.wikipedia.org/. Gibts schon seit Mai 2007, kam hier gerade als Hinweis von Gernot an.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten.

Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

 

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten.

Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Dann unterstütze uns hier mit einer Spende.

4 Ergänzungen
    1. Ergänzend zu Nr.3: Der unter diesem Link erwähnte Mobipocket Reader nebst ziemlich aktueller Wikipedia (die größere Variante braucht rund 2GB auf der Speicherkarte) ist die eine Handy-Applikation, auf die ich nie wieder verzichten möchte. Benutze ich häufiger als die Telefonfunktion selbst.

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.