Generell

Alternativentwurf TMG: Mailingliste

Wer am Projekt „Alternativentwurf TMG“ interessiert ist, sollte sich bei der Mailingliste anmelden. Wir suchen, wie gesagt, nicht nur Juristen, sondern auch Leute, die sich mit der praktischen oder politischen Seite auskennen. Hilfreich sind auch Leute, die uns bei der Administration oder eventuell Neugestaltung des Systems helfen können.


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

Weitere Infos zum Projekt veröffentliche ich dann (um hier nicht den Ablauf durcheinanderzubringen) nicht mehr auf Netzpolitik.org, sondern auf Telemedicus oder direkt im Wiki.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.