The Economist über die Ökonomie des Tauschens

Sehr interessant ist ein Artikel in The Economist über die neue Ökonomie des Tauschens. P2P, SETI und Freie Software kommen vor:

…The characteristics of information—be it software, text or even biotech research—make it an economically obvious thing to share. It is a “non-rival” good: ie, your use of it does not interfere with my use. Better still, there are network effects: ie, the more people who use it, the more useful it is to any individual user. Best of all, the existence of the internet means that the costs of sharing are remarkably low. The cost of distribution is negligible, and co-ordination is easy because people can easily find others with similar goals and can contribute when convenient…..

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.