Scheitert Spreeblick-Radio an GVL?

Johnny von Spreeblick will Internetradio machen und verzweifelt an der GVL. Wie immer prima geschrieben.

Noch ein kleiner Tipp, Johnny: Mit Creative Commons lizenzierter Musik hast Du das Problem nicht, aber kannst auch kein „The Clash“ spielen… (Meine Trackbacks sind leider immer noch als Kollateralschaden der Spambekämpfung zerstört – Nächste Woche zieht alles erstmal um).

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.