Wissen

Projekt will Freie Software Qualitätsstandards für KMUs schaffen

Das nordrhein-westfälische Kompetenzcentrum für Linux und Open Source (LOS! NRW e.V.), entwickelt seit diesem Sommer in einem deutsch-niederländischen Team den europäischen Qualitätsstandard „E-OS“. Dieser Standard soll dem Anwender ein Höchstmaß an Verlässlichkeit und Sicherheit im Einsatz freier Softwaresysteme bieten, wie LOS! NRW in einer Pressemitteilung mitteilte.

Uns fehlen noch 62.000 Euro!
netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Das so genannte Euroquis-Team, wird vom EU-Programm der Euregio-Rhein-Waal sowie durch die Wirtschaftsministerien der Niederlande und Nordrhein-Westfalens gefördert. Das Ziel des Projektes ist, in den kommenden zwei Jahren einen Qualitätsstandard zu schaffen, um kleineren und mittleren Unternehmen die Entscheidung für die Herstellerungebundenen und kostengünstigen Software-Alternativen zu erleichtern. Außerdem soll ein Atlas erarbeitet werden, der einen Marktüberblick über Anbieter und Dienstleister von Open-Source-Lösungen liefert.

Das Projekt hat auch ein Blog.