Heute Abend auf WDR3: Radioshow über Netlabels

Huete Abend läuft um 23:05h im WDR3-Radio eine von Janko Röttgers erstellte Netlabel-Dokumentation mit dem Titel „Labels ohne Platten – Unabhängige Internet-Plattformen werden erwachsen„:

Zu hören gibt’s unter anderem Interviews mit Simon Carless von Mono:tonik, Björn Hartmann von Textone.org, Glenn Brown von Creative Commons und John Buckman von Magnatune.com.

Aus dem Ankündigungstext:

Was steckt hinter dem Phänomen dieser Netzlabel? Wer sind ihre Macher, wie begründen sie ihr Verzicht auf Tonträger? Welche Plattformen nutzen sie? Wie kam es zur Formung dieser Plattformen, und wie könnte ihre Zukunft aussehen?

Da es keinen Stream gibt und Janko mittlerweile seinen Wohnsitz in den USA hat, fragt er, ob jemand aus dem WDR Einzugsgebiet die Sendung aufzeichnen und ihm dann die MP3 zukommen lassen kann. Seine Mailadresse ist mixburnrip (at) lowpass.de. By the way hätte ich auch ein Interesse an einem Mitschnitt und stelle mir gerade die Frage, weshalb einer der grössten Radiosender in Deutschland keinen Stream anbietet? [via MixBurnRip]

Mehr Zeit für kritische Berichterstattung

Ihr kennt es: Zum Jahresende stehen wir traditionell vor einer sehr großen Finanzierungslücke und auch wenn die Planung und Umsetzung unseres Spendenendspurts viel Spaß macht, bindet es doch sehr viele Ressourcen; Ressourcen, die an anderer Stelle für unsere wichtige Arbeit fehlen. Um Euch also weniger mit Spendenaufrufen auf die Nerven zu gehen und mehr Recherchen und Hintergründe bieten zu können, brauchen wir Eure regelmäßige Unterstützung.

Jährlich eine Stunde netzpolitik.org finanzieren

Das Jahr hat 8.760 Stunden. Das sind 8.760 Stunden freier Zugang zu kritischer Berichterstattung und wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik bei netzpolitik.org.

Werde Teil unserer Unterstützungs-Community und finanziere jährlich eine von 8.760 Stunden netzpolitik.org oder eben fünf Minuten im Monat.

Jetzt spenden


Jetzt spenden