Nutzerrechte

Datenwahrsagerei mit echten Folgen: Schützen kann uns nur ein neues Recht

Hält ein Unternehmen Daten über uns vor, kann es diese nahezu beliebig interpretieren und Informationen daraus ableiten. Diese Erkenntnisse bergen vielleicht die größten Risiken, sind aber kaum rechtlich geschützt. Ein Forschungsteam aus Oxford fordert deshalb ein Recht darauf, wie wir gesehen werden.

Lesen Sie diesen Artikel: Datenwahrsagerei mit echten Folgen: Schützen kann uns nur ein neues Recht
Netzpolitik Podcast

Netzpolitik-Podcast 135: Lisa-Maria Neudert über Social Bots, Junk News und Meinungsmache im Internet

Über Social Bots und Fake News wird viel geredet, aber es gibt wenig aussagekräftige Daten. Das Forschungsprojekt Politische Bots hat diese Phänomene bei der Wahl zum deutschen Bundespräsidenten untersucht. Wir sprechen mit Forscherin Lisa-Maria Neudert über die Ergebnisse und Handlungsvorschläge.

Lesen Sie diesen Artikel: Netzpolitik-Podcast 135: Lisa-Maria Neudert über Social Bots, Junk News und Meinungsmache im Internet
Kultur

Selfie ist das Wort des Jahres laut Oxford Dictionaries

Das Oxford Dictionary hat nun das Wort Selfie, also das Selbst-Portrait (meist) mittels Handykamera, zum Wort des Jahres 2013 gekürt. Das erste Mal aufgetaucht ist das Wort angeblich 2002 in einem australischen Internetforum. Seit diesem Jahr widmet man sich nicht nur in Kolumnen und Feuilletons den psychologischen (Un)Tiefen von Selfies und den verbundenen tieferen Aussagen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Selfie ist das Wort des Jahres laut Oxford Dictionaries