Kultur

81. Netzpolitischer Abend am 2. April in Berlin

Der netzpolitische Abend bietet diesmal neben dem Veranstaltungsprogramm auch Möglichkeiten zu Rückblick, Austausch und zur Vernetzung für neue und alte Aktivist:innen aus der Protestbewegung gegen die EU-Urheberrechtsreform.

Jeden ersten Dienstag im Monat: Der Netzpolitische Abend der DigiGes in Berlin CC-BY-SA 3.0

Wie an jedem ersten Dienstag im Monat findet am 2. April der Netzpolitische Abend des Vereins Digitale Gesellschaft in der c-base Berlin statt.

Auf dem Programm stehen diesmal:

Ein Bericht aus der Arbeit von Digiges. Insbesondere soll über die Arbeit des Bündnisses „Berlin gegen 13“ – also dem Protest gegen die EU-Urheberrechtsreform – berichtet werden. Der Abend bietet Möglichkeiten zu Rückblick, Austausch und zur Vernetzung für weitere Aktivitäten – und weitere Anküpfungspunkte für die Protestbewegung.

Darüber hinaus:

Ihr findet die c-base in der Rungestraße 20, 10179 Berlin. Einlass ist wie immer ab 19:15 Uhr, los geht’s um 20 Uhr, selbstverständlich auch im Stream unter http://c-base.org. Der Eintritt ist frei.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.