Ubuntu und Open Source auf BBC World

Läuft gerade im Fernsehen, für die erreichbar, die z.B. Kabelanschluss haben: Click, die BBC Serie über IT und Computer und Online.
Diese Woche: Ubuntu, Free and Open Source Software, und ein recht niedrigschwelliges Niveau. Ganz gut gemacht, und bei der Reichweite des (konventionellen Fernseh-) Senders nicht zu unterschätzen, dass keine sachlich groben Schnitzer passiert sind. Derzeit läuft gerade ein Interview mit Mark Shuttleworth.
Man kann die Sendung auf der Webseite auch im unfreien Real- oder WindowsMedia-Stream nachgucken.

No Tracking. No Paywall. No Bullshit.

Unterstütze auch Du unseren gemeinwohlorientierten, werbe- und trackingfreien Journalismus.

Die Arbeit von netzpolitik.org finanziert sich zu fast 100% aus den Spenden unserer Leser:innen. Werde Teil dieser einzigartigen Community und unterstütze jetzt unsere Arbeit mit einer Spende.

Jetzt spenden

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.