Liveberichterstattung: Prozess gegen Julian Assange

Aktuell läuft in London eine weitere Anhörung vor Gericht bezüglich der Auslieferung von Julian Assange nach Schweden. Verschiedene Journalisten berichten live von vor Ort. Tina Pickhardt hatte bereits beid er letzten Verhandlung eine Twitter-Liste von dort berichtenden Journalisten angelegt, die immer noch prima funktioniert. Auf deutsch berichtet Marcel Rosenbach vom Spiegel unter @marcelrosenbach.

Lesen Sie diesen Artikel: Liveberichterstattung: Prozess gegen Julian Assange
Wissen

Die US-Kabel zu ACTA

La Quadrature du Net hat von Wikileaks alle relevanten US-Kabel zu ACTA aus dem letzten Leak bekommen: WikiLeaks Cables Shine Light on ACTA History. Auf ihrer Seite beschreiben sie in einer Auswertung, wie die USA seit 2006 den ACTA-Prozess gesteuert haben, um ihre Interessen und die der US-Industrie-Lobbyies im Rahmen der Verhandlungen vorbereitet haben. La […]

Lesen Sie diesen Artikel: Die US-Kabel zu ACTA
Kultur

Julian Assange bei 60 Minutes

Julian Assange war bei der CBS-Sendung 60 Minutes zu Gast und das lange Interview gibt es jetzt in zwei Teilen online zu sehen. „60 Minutes“ and correspondent Steve Kroft spent two days with him in Great Britain where he is under house arrest, while fighting extradition to Sweden for questioning in two sexual assault cases, […]

Lesen Sie diesen Artikel: Julian Assange bei 60 Minutes

England: Polizei verhaftet DDoS-Beteiligte

Die Metropolitan Police hat heute Morgen in England 5 Personen zwischen 16 und 25 Jahren verhaftet. Ihnen wird vorgeworfen, sich an den DDoS-Attacken auf Visa, MasterCard, und Paypal beteiligt zu haben, die als Reaktion auf deren Blockade von Zahlungen an Wikileaks stattfanden. Der Guardian zitiert Scotland Yard: This investigation is being carried out in conjunction […]

Lesen Sie diesen Artikel: England: Polizei verhaftet DDoS-Beteiligte
Kultur

Cryptome leakt OpenLeaks

Bei Cryptome gibt es das erste Leak von OpenLeaks – also tatsächlich von Openleaks selbst, wie in „von US-Botschaftsprotokollen“. Es handelt sich um die momentan noch nicht öffentliche Website als .pdf, allerdings nur um das Frontend mit allgemeinen Kontakt- und PR-Informationen. UPDATE: Okay, das ist schon ein bisschen peinlich: Die Seite liegt ohne Zugriffschutz auf dem […]

Lesen Sie diesen Artikel: Cryptome leakt OpenLeaks
Kultur

2. PdF Symposium on WikiLeaks and Internet Freedom

Letzte Nacht fand in New York das zweite „PdF Symposium on WikiLeaks and Internet Freedom“ statt. Birgitta Jonsdottir, Gabriella Coleman, Clay Shirky, John Hockenberry und Floyd Abrams diskutierten dort über die Folgen von Wikileaks, Anonymous, etc. Davon gibt es ein Video: Watch live streaming video from pdfleaks at livestream.com The first, from Icelandic MP Birgitta […]

Lesen Sie diesen Artikel: 2. PdF Symposium on WikiLeaks and Internet Freedom
Kultur

Staatsfeind Wikileaks

„Staatsfeind Wikileaks“ ist das Erste von einer ganzen Reihe angekündigter Büchern rund um Wikileaks, das man bereits lesen kann. Die beiden Spiegel-Redakteure Marcel Rosenbach und Holger Stark erzählen auf 320 Seiten die Geschichte der Plattform, portraitieren Julian Assange ausführlich und ordnen die Ereignisse und Konsequenzen auch ein bißchen ein. Das ist weitgehend spannend geschrieben und […]

Lesen Sie diesen Artikel: Staatsfeind Wikileaks
Generell

Wikileaks verliert wöchentlich 480.000 Euro (Update)

Julian Assange hat der Schweizer Zeitung „24heures“ erklärt, dass das Wikileaks-Projekt momentan seit Veröffentlichung der US-Depeschen pro Woche 480.000 Euro Kosten verursacht. Unklar ist aber, wofür diese große Summe genutzt wird. Gut möglich, dass gleichzeitig das Gerichtsverfahren wegen sexueller Belästigung gegen Julian Assange da einberechnet wird und dann gibt es noch eine teure PR-Agentur, die […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wikileaks verliert wöchentlich 480.000 Euro (Update)
Datenschutz

US-Regierung will Zugriff auf Twitter-Daten von Wikileaks-Unterstützern

Die US-Regierung hat mittlerweile herausgefunden, dass Wikileaks auch auf Twitter ist und verlangt die Herausgabe von diversen Daten von namentlich bekannten Wikileaks-Unterstützern der letzten 180 Tage. Zu den Betroffenen gehören der niederländische Hacker Rop Gonggrijp (@rop_g ), die isländische Parlamentsabgeordnete Birgitta Jónsdóttir (@birgittaj), der US-Hacker Jacob Appelbaum (@ioerror), dem verhafteten Whistleblower Bradley Manning (Account kenn […]

Lesen Sie diesen Artikel: US-Regierung will Zugriff auf Twitter-Daten von Wikileaks-Unterstützern

Wikileaks sinnvoll mirrorn

Lutz Donnerhacke und Theodor Reppe wollen unter mirrors.wikileaks.de eine zentrale Anlaufstelle für Wikileaks-Mirrors errichten. Es soll aber nicht wieder nur eine von vielen sporadisch gepflegten und daher unvollständigen oder nicht mehr aktuellen Linklisten entstehen, sondern alle Mirrors unter Wikileaks.de angeboten werden, so dass sich dann hinter www.wikileaks.de viele DNS- und Webserver verbergen, die abwechselnd der […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wikileaks sinnvoll mirrorn
Generell

Cablegate: Norwegische Zeitung findet deutsche Überwachungssatelliten

Die norwegische Zeitung Aftenposten hat irgendwie die gesamten 250.000 US-Depeschen aus dem Wikileaks-Bestand erhalten und forstet diese ebenfalls durch. Heute berichtet die Zeitung (Schlechte Google-Übersetzung), dass man ein Kabel der US-Botschaft aus Deutschland gefunden habe, was über ein US-Deutsches Geheimprojekt berichtet. Das HIROS-Projekt soll offiziell eine halb-kommerzielle US-Deutsche Industriezusammenarbeit sein. Allerdings scheint das nur die […]

Lesen Sie diesen Artikel: Cablegate: Norwegische Zeitung findet deutsche Überwachungssatelliten
Netzpolitik

Cablegate: USA schrieben fleißig an Netzpolitik-Gesetzen in EU mit (Update)

Bei den Wikileaks zugespielten US-Depeschen kommen immer mehr Details rund um die Netzpolitik einzelner Staaten zum Vorschein. In Schweden hat man jetzt Depeschen gefunden, die aufzeigen, dass eine Menge Grundrechtseingriffe in den letzten Jahren der schwedischen Regierung von der der US-Botschaft diktiert worden sind. Rick Falkvinge von der schwedischen Piratenpartei bloggt darüber, dass es u.a. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Cablegate: USA schrieben fleißig an Netzpolitik-Gesetzen in EU mit (Update)

Julian Assange über digital McCarthyism

Julian Assange befindet sich gerade in einem Interview-Marathon. Hier interviewte ihn rund 25 Minuten lang Al Jazeera: Frost over the World – Julian Assange. Die „The Dylan Ratigan Show“ auf MSNBC hat ihn ebenfalls interviewt, dort reden sie u.a. über „digital McCarthyism“. Hier gibts das Video und ein Transcript. Währenddessen hat Technology Review John Young […]

Lesen Sie diesen Artikel: Julian Assange über digital McCarthyism
Kultur

Medienradio: Der Spiegel und Wikileaks

Philip Banse hat für das Medienradio Folge 36 Holger Stark interviewt, der sowohl Ressortleiter Deutschland als auch Wikileaks-Koordinator beim Spiegel ist. Thema ist genau das: MR036 Der Spiegel und Wikileaks. Der Spiegel denkt über eine eigene Leak-Plattform nach. “Was Wikileaks heute anbietet, wird in 10 Jahren jedes Medium bieten”, sagt der Wikileaks-Koordinator des Spiegel, Holger […]

Lesen Sie diesen Artikel: Medienradio: Der Spiegel und Wikileaks
Kultur

Deutsche Version: WikiLeaks – Rebellen im Netz

Vor elf Tagen hatten wir über eine schwedische Wikileaks-Dokumentation berichtet, die in englischer Sprache für einige Tage im Netz zu sehen war (und auf Youtube noch zu finden ist). Der ORF hat vorgestern die deutschsprachige Fassung gesendet, diese findet man noch in der ORF-Mediathek, oder aber hier auf Vimeo: WikiLeaks – Rebellen im Netz from […]

Lesen Sie diesen Artikel: Deutsche Version: WikiLeaks – Rebellen im Netz
Generell

Wikileaks-App: Apple besteht Idiotentest (Update)

Apple hat erwartungsgemäß den Idiotentest, ob man auch eine erstmal zugelassene Wikileaks-App schnell wieder aus dem eigenen Angebot rausschmeißt, blendend bestanden. Ganze vier Tage lang konnte man für 1,99 $ die App kaufen, wovon die Hälfte der Einnahmen an das Wikileaks-Projekt gespendet werden sollten. Die App machte aber nichts anderes, als lediglich das offen zugängliche […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wikileaks-App: Apple besteht Idiotentest (Update)
Kultur

Bank of America sperrt Wikileaks

Inzwischen sind Transaktionen zu Wikileaks bei so vielen Anbietern gesperrt, dass fast schon eher die eine Meldung Wert sind, die sie noch zulassen. Fast. Nun also springt die Bank of America auf die Welle der ‚patriotischen‘ Blockierer auf, und sperrt alle Transaktionen ihrer Kunden an Wikileaks, Begründung ist, wie immer, ein nicht näher bezeichneter Verdacht der Verletzung […]

Lesen Sie diesen Artikel: Bank of America sperrt Wikileaks
Demokratie

Zapp: Anonyme Massenblockade im Netz

NDR-Zapp hat gestern über „Anonyme Massenblockade im Netz“ berichtet: Schlagzeilen, egal zu welcher Stunde, macht er: Julian Assange. Seit der Chef von Wikileaks hunderttausende Geheimdokumente enthüllt hat, spaltet er die Welt in Freund und Feind. Die Freunde von Wikileaks tummeln sich vor allem im Internet. Dort ist eine gewaltige Solidaritätsbewegung entstanden. ZAPP über die Fans […]

Lesen Sie diesen Artikel: Zapp: Anonyme Massenblockade im Netz