»Schatz, wir haben Polizei in der Wohnung«
Drei Monate nach der Hausdurchsuchung bei den Zwiebelfreunden

Am 20.6.2018 wurden die Vorstände der Zwiebelfreunde unsanft aus dem Schlaf geweckt. Als Zeugen wurden ihre Wohnungen durchsucht und deren Hardware beschlagnahmt. Der Vortrag fasst die Ereignisse zusammen und erzählt, welche neuen Entwicklungen sich seitdem ergeben haben. Weiterhin erzählt euch Jens, was er aus den Maßnahmen gelernt hat und wie er sich auf zukünftige Hausdurchsuchungen vorbereitet.

JENS KUBIEZIEL ist eines der Gründungsmitglieder und Teil des Vorstands des Zwiebelfreunde e.V. Der Verein betreibt Tor-Server und fördert damit die unbeobachtete Kommunikation. Daneben unterstützt der Verein Initiativen, die datenschutzfreundliche Technologien entwickeln. Jens beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Kryptografie und Anonymität. Er betreibt und testet seit vielen Jahren Anonymisierungssoftware und schrieb das Buch „Anonym im Netz“. Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit versucht er als Datenschutzbeauftragter Unternehmen die Angst vor der DS-GVO zu nehmen und den Datenschutz zu stärken.

Zurück zum Programm