Linkschleuder

ZDF-Journalist singt für uns der Kanzlerin „Happy birthday“

Udo van Kampen ist Journalist und Leiter des ZDF-Studios in Brüssel. Unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute ihren 60. Geburtstag und ist gerade zu Gast in Brüssel beim EU-Rat. Van Kampen nutzte die Chance, ihr auf einer Pressekonferenz heute morgen ein Ständchen zu bringen. Wir mussten erstmal nachschauen, ob van Kampen für die Heute-Show unterwegs […]

Lesen Sie diesen Artikel: ZDF-Journalist singt für uns der Kanzlerin „Happy birthday“
Linkschleuder

Snowden-Anwalt Kaleck im Interview: „Das Problem ist die rechtswidrige Massenüberwachung der Bevölkerung“

Die Berliner Zeitung hat ein Interview mit dem Berliner Anwalt Wolfgang Kaleck, mittlerweile bekannt als Verteidiger von Edward Snowden: Andrea Beyerlein: Wie kommt es, dass mittlerweile viele der Whistleblower um Snowden in Berlin leben? Wolfang Kaleck: Es gibt schon länger engere Verbindungen zwischen New York und Berlin. Dabei spielt es auch eine Rolle, dass man […]

Lesen Sie diesen Artikel: Snowden-Anwalt Kaleck im Interview: „Das Problem ist die rechtswidrige Massenüberwachung der Bevölkerung“
Linkschleuder

Broschüre des Zentrums für Investigativen Journalismus: IT-Sicherheit für Journalisten

Das Zentrum für Investigativen Journalismus ist „eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in London, die Journalisten, Forscher, Produzenten und Studenten in der Praxis und Methodik des investigativen Journalismus schult“ (Wikipedia). Und da die gegenwärtige Totalüberwachung auch journalistische Arbeit bedroht, haben sie ein Handbuch über IT-Sicherheit herausgegeben: Information Security for Journalists. After Snowden’s disclosures we know that […]

Lesen Sie diesen Artikel: Broschüre des Zentrums für Investigativen Journalismus: IT-Sicherheit für Journalisten
Linkschleuder

citizien.me – Eine App für mehr Kontrolle über die eigenen Daten?

Im Handelsblatt wurde heute von citizen.me berichtet, einer kürzlich veröffentlichten App, die ausnahmsweise keine Daten sammeln und verkaufen, sondern darauf aufmerksam machen will, wo und wann das passiert. Die AGBs großer Onlinedienste wurden analysiert und in verständliche Sprache übersetzt. So soll dem Nutzer eine Übersicht gegeben werden, wie datenschutzfreundlich oder -unfreundlich die von ihm genutzten Dienste […]

Lesen Sie diesen Artikel: citizien.me – Eine App für mehr Kontrolle über die eigenen Daten?
Linkschleuder

Informationsfreiheits-Ablehnung des Tages: Bundesrechnungshof-Bericht über nationales Cyber-Abwehrzentrum

Anfang Juni berichteten wir, dass das nationale Cyber-Abwehrzentrum „nicht gerechtfertigt“ und sein Nutzen fragwürdig ist. Dabei beriefen wir uns auf Süddeutsche Zeitung, NDR und WDR, die aus einem Bericht des Bundesrechnungshofs zitierten. Den wollten wir natürlich auch und haben einen Antrag nach Informationsfreiheitsgesetz auf FragDenStaat.de gestellt. Jetzt haben wir die Ablehnung erhalten. Einerseits ist der […]

Lesen Sie diesen Artikel: Informationsfreiheits-Ablehnung des Tages: Bundesrechnungshof-Bericht über nationales Cyber-Abwehrzentrum
Linkschleuder

CCC erweitert Strafanzeige gegen Geheimdienste und Bundesregierung

Um unseren Generalbundesanwalt Harald Range bei der Aufnahme von Ermittlungen gegen NSA & Co zu unterstützen hat der Chaos Computer Club seine im Februar eingereichte Strafanzeige gegen Geheimdienste und Bundesregierung erweitert. Vergangene Woche kam durch journalistische Recherchen heraus, dass ein TOR-Server des Chaos Computer Clubs unter besonderer Beobachtung von NSA & Co steht. Harald Range […]

Lesen Sie diesen Artikel: CCC erweitert Strafanzeige gegen Geheimdienste und Bundesregierung
Linkschleuder

„Freiheit statt Angst“-Demo am 30. August

Am 30. August wird in Berlin die „Freiheit statt Angst“-Demonstration gegen ausufernde Überwachung stattfinden. Das Motto in diesem Jahr lautet „Aufstehen statt Aussitzen“ und los geht es um 14 Uhr vor dem Brandenburger Tor. Die grenzenlose Überwachung ist Realität. Die Snowden-Enthüllungen belegen: Geheimdienste und Unternehmen treten unsere Rechte mit Füßen und sind dabei an Dreistigkeit nicht zu überbieten. […]

Lesen Sie diesen Artikel: „Freiheit statt Angst“-Demo am 30. August
Linkschleuder

Call for Papers bis 31. Juli: „Datenspuren“-Symposium sucht eure Beiträge!

Vom 13. bis 14. September werden in Dresden zum 11. Mal die „Datenspuren“ stattfinden – ein Symposium des Chaos Computer Club Dresden, das sich seit Jahren in Workshops, Vorträgen und Rahmenprogramm mit Datenschutz und verwandten Themen beschäftigt. In diesem Jahr stehen die „Datenspuren“ unter dem Motto „überwacht und zugenäht – rebuild the nets“. Der Call for Papers geht noch bis […]

Lesen Sie diesen Artikel: Call for Papers bis 31. Juli: „Datenspuren“-Symposium sucht eure Beiträge!
Linkschleuder

Frontal21 exklusiv: Spitzeln für Amerika (Update)

Heute hat Frontal21 im ZDF exklusiv über neue Erkenntnisse zu der Netzüberwachung des Bundesnachrichtendienstes berichten wollen. Wir hatten uns im Vorfeld schon gewundert, dass der Vorab-Beitrag trotz Exklusiv-Hinweis keine relevanten neuen Informationen enthielt. Der TV-Beitrag selbst schaffte es nicht, neue Erkenntnisse zu liefern. Nicht mal die Information ist neu, dass der Bundesnachrichtendienst auf deutsche Gesetzgebung […]

Lesen Sie diesen Artikel: Frontal21 exklusiv: Spitzeln für Amerika (Update)
Linkschleuder

Wissenschaftler haben herausgefunden: Filesharing hat keine Auswirkungen auf Kino-Erlöse

„Wer digitale Kopien kostenlos lädt, bezahlt nicht für Original-Releases“ lautet ein gängiges Vorurteil von Filesharing-Gegnern. Der Wirtschafts-Professor Koleman Strumpf hat diesen Mythos jetzt empirisch widerlegt. In einer neuen Studie untersucht er Daten der „Hollywood Stock Exchange“ und „einer großen Bittorrent Index-Seite“: This paper uses movie tracking stocks to measure the theatrical revenue displacement of file […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wissenschaftler haben herausgefunden: Filesharing hat keine Auswirkungen auf Kino-Erlöse
Linkschleuder

Radio-Tatort „Autsystem“: Tod einer Internet-Aktivistin

Der neue Audio-Tatort der ARD befasst sich mit netzpolitischen Themen: In „Autsystem“ von Tom Peuckert wird eine Internet-Aktivistin erschossen. Markus hat schonmal die Sicherheitsvorkehrungen im Büro verschärft: Philine Berger, eine prominente Internet-Aktivistin, wird in ihrem Haus erschossen aufgefunden. Die Nachforschungen von Oberkommissar Polanski und seinem Kollegen Lehmann ergeben, dass Philine Berger kurz vor ihrem Tod […]

Lesen Sie diesen Artikel: Radio-Tatort „Autsystem“: Tod einer Internet-Aktivistin
Linkschleuder

3SAT Kulturzeit – Hacker als Helden

Lief vor zwei Wochen bei 3SAT Kulturzeit: Hacker als Helden. Die neue Identifikationsfigur der Popkultur: Für die einen sind sie Cyberkriminelle in Kapuzenpullis, für die anderen moderne Helden. Ist der Hacker die neue Identifikationsfigur der Popkultur? Hacker kämpfen für ein freies Internet und mehr Datenschutz. Längst ist auch die Unterhaltungsindustrie auf sie aufmerksam geworden. Aber […]

Lesen Sie diesen Artikel: 3SAT Kulturzeit – Hacker als Helden
Linkschleuder

Hidden From Google: Webseite archiviert Suchergebnisse, die Google entfernen muss

Das EuGH-Urteil über personenbezogenen Daten und Suchmaschinen haben wir kontrovers diskutiert. Während Google einen Arbeitskreis zum Thema eingerichtet hat, gibt es mit HiddenFromGoogle.com ein Archiv der entfernten Links: The purpose of this site is to list all links which are being censored by search engines due to the recent ruling of „Right to be forgotten“ […]

Lesen Sie diesen Artikel: Hidden From Google: Webseite archiviert Suchergebnisse, die Google entfernen muss
Linkschleuder

Der Transatlantiker der Bundesregierung – Jung & Naiv: Folge 180

Ich weiß nicht, ob ihr es mitbekommen habt, aber in der Bundesregierung gibt es einen Neuen: Jürgen Hardt von der CDU. Jürgen ist seit April der „Koordinator für die transatlantischen Beziehungen“, nachdem Philipp Mißfelder den Job aus irgendeinem Grund nicht mehr haben wollte… Jürgen hat sich vergangene Woche für Jung & Naiv und euren naiven […]

Lesen Sie diesen Artikel: Der Transatlantiker der Bundesregierung – Jung & Naiv: Folge 180
Linkschleuder

Bundesedit: Anonyme Änderungen von Wikipedia-Einträgen aus Bundesbehörden

@bundesedit ist ein Twitterbot der Änderungen an Wikipedia Artikeln durch anonyme Benutzer aus den Netzwerken der Bundesregierung, des Bundestages, der Bundesministerien und Bundesämter veröffentlicht. Das System basiert auf dem Projekt von edsu/anon, welches das gleiche für @congressedits realisiert hat. Das System basiert auf der Auswertung des Wikipedia IRC Channels in dem die Systeme der Wikipedia […]

Lesen Sie diesen Artikel: Bundesedit: Anonyme Änderungen von Wikipedia-Einträgen aus Bundesbehörden
Linkschleuder

Der Kampf der Musikindustrie gegen Filesharing & Co.

Einen spannenden Rückblick auf den Kampf Kazaa vs. Musikindustrie bietet das Musikwirtschaftsforschung-Blog: Der Kampf der Musikindustrie gegen Filesharing & Co. – Teil 1. Vereinfacht gesagt standen die VertreterInnen der Rechteverwertungsindustrien sowie die BewahrerInnen des bestehenden Urheberrechtssystems den Technologiefirmen, KonsumentInnenschutzorganisationen und RisikokapitalgeberInnen in diesem gerichtlichen Showdown gegenüber, unterstützt von WissenschafterInnen, die mit ihren Forschungsergebnissen die jeweilige […]

Lesen Sie diesen Artikel: Der Kampf der Musikindustrie gegen Filesharing & Co.
Linkschleuder

Netzneutralität in den USA: Ein Plädoyer für ein freies Internet

In den USA tobt aktuell ein Kampf um die Netzneutralität. Die Debatte wird dort prominenter geführt als hierzulande und zum Beispiel in gleichermaßen lustigen wie informativen Videos thematisiert (College Humor, John Oliver und noch viel mehr). Marvin Ammori hat nun in seinem Foreign Affairs Artikel (auch als Audioversion) ein in mit vielen Beispielen versehenes Plädoyer […]

Lesen Sie diesen Artikel: Netzneutralität in den USA: Ein Plädoyer für ein freies Internet
Linkschleuder

Dagger Complex: Luftaufnahmen und Drohnen-Video von US-Stützpunkt

In seinem Deutschland-Dossier schrieb der Spiegel über den Dagger Complex: Der Standort spielte schon immer eine große Rolle für die NSA, zunächst als European Security Center (ESC), dann zwischenzeitlich unter dem Namen European Security Operations Center (ESOC) und mittlerweile als European Cryptologic Center (ECC). Die Analysten können dort offenbar „Skilz“-Punkte erwerben, indem sie sich im […]

Lesen Sie diesen Artikel: Dagger Complex: Luftaufnahmen und Drohnen-Video von US-Stützpunkt
Linkschleuder

ARD Doku fragt „Wie gefährlich wird das Netz?“

Die ARD hat am Montag die Reportage „Im Visier der Hacker – Wie gefährlich wird das Netz?“ ausgestrahlt, die es jetzt für ein Jahr in der Mediathek zu sehen gibt. Die Kernbotschaft in einem Satz: Alles ist hackbar. Egal ob Auto, Flugzeug, Schiff, Herzschrittmacher, Unternehmenssoftware, Garagentore oder auch Hefe-Zellen und Gehirnströme. Anhand von einigen etwas […]

Lesen Sie diesen Artikel: ARD Doku fragt „Wie gefährlich wird das Netz?“