RSS-feed für diese/n Autor/in abonnieren

Alle Beiträge dieses Autors/dieser Autorin

Open Democracy Camp Berlin 2010 #odc10

Am 8. und 9. Mai 2010 findet das Open Democracy Camp im newthinking store Berlin statt, zu dem der Liquid Democracy e.V. und der Opendata Network e.V.

Eigentum verpflichtet – Fünfter Allmende Salon der Heinrich Böll Stiftung

Am 19. Februar fand in Berlin das fünfte und vorletzte interdisziplinäre politische Salongespräch “Zeit für Allmende” der Heinrich-Böll-Stiftung statt. Unter dem Titel „Wem gehört das Saatgut, wem das Wissen?

Commons sind unser und wir müssen dafür sorgen, dass das auch so bleibt

Am 20. November fand in Berlin das vierte interdisziplinäre politische Salongespräch “Zeit für Allmende” der Heinrich-Böll-Stiftung statt. Im Salon wird die Idee der Commons (Gemeingüter/Allmende) als Paradigma diskutiert, das Nachhaltigkeitsdebatte, Gerechtigkeitsfragen und die Diskussion um die Wissensgesellschaft verbindet.

30. Berliner Web Montag

Heute abend ist wieder Web Montag im newthinking store.

Open Access Tage Berlin: Wissenschaftler und Bibliothekare fordern freien Zugang zu Wissen

Am 9. und 10. Oktober fanden in der Freien Universität Berlin (FU) die Open Access Tage statt. Laut den Veranstaltern von open-access.net und der FU nahmen ca.

Commons brauchen Anwälte und Prinzipien

Am 18. September hat in Berlin das dritte interdisziplinäre politische Salongespräch “Zeit für Allmende” der Heinrich-Böll-Stiftung stattgefunden. Das Thema der Veranstaltung: “Auf dem Weg in die commonsgerechte Gesellschaft: Prinzipien für den Umgang mit Gemeinschaftsgütern” Es war die dritte von insgesamt sechs Fachgesprächen, die sich mit verschiedenen Facetten des Allmendebegriffs (der Commons) auseinandersetzen.

Nachtrag: Mitschnitte vom zweiten politischen Salon der Heinrich-Boell-Stiftung

Am 29.05.2008 fand in Berlin der zweite politische Salon der Heinrich-Böll-Stiftung „Zeit für Allmende“ statt. Es war die zweite von sechs Veranstaltungen, die sich mit verschiedenen Facetten des Allmendebegriffs auseinandersetzen.

27. Web Montag Berlin

Heute abend ist wieder Web Montag im newthinking store Berlin Mitte.

26. Web Montag Berlin

Am kommenden Montag, den 21. Juli ist wieder Web Montag im newthinking store.

Dokumentarfilm „digital handcraft“ von weed steht zum Download bereit

Im Rahmen des Projektes PCGlobal von WEED (World Economy, Ecology & Development) ist ein spannender Dokumentarfilm entstanden. Aus der Beschreibung: „Digitale Handarbeit“ – die materielle Seite der virtuellen Welt Der Dokumentarfilm beleuchtet die Schattenseiten der globalisierten Computerproduktion, die wenig mit dem sauberen Image der Branche gemein haben.

Zweiter politischer Salon “Gemeinschaftsgüter brauchen Gemeinschaft & Gemeinschaften brauchen Gemeinschaftsgüter”

Die Heinrich-Boell-Stiftung hat am Donnerstag, den 29.05.2008 zum zweiten Salon zum Thema Allmende geladen. Es war die zweite von sechs Veranstaltungen, die sich mit verschiedenen Facetten des Allmendebegriffs auseinandersetzen.

25. Web Montag Berlin

Heute ist wieder Web Montag im newthinking store Berlin Mitte.

24. Web Montag Berlin

Heute abend ist wieder Web Montag im newthinking store.

23. Webmontag

Für Verschwörungsfreunde und alle anderen: Heute abend ist der 23. Web Montag im newthinking store.

Web Montag

Morgen ist wieder Web Montag im newthinking store.

Nächste Woche ist wieder Web Montag in Berlin

Am 21.01. ist der nächste Berliner Webmontag im newthinking store. Alles weitere im Wiki.

GEMA Podcasting-Tarif angekündigt

Gema-Sprecher Dr. Urban Pappi hat auf dem Podcastday2006 Einzelheiten zu einem Podcast-Tarif genannt, der im Sommer angeboten werden soll. In einer Pressemitteilung heißt es: Die Gema will für nicht-kommerzielle Podcast-Sendungen, die Musik als reine Einblendung (Intro und Outro) benutzen, monatlich fünf Euro berechnen, falls sie mindestens wöchentlich bereit gestellt werden.

VUT arbeitet an einheitlichen Lizenzmodellen für Podcasts

Musik, die nicht unter alternativen Lizenzen wie CC steht, in Podcasts verwenden, ist zur Zeit nur schwer möglich. Die GEMA kennt gar keine Podcasts und die GVL hat nicht die erforderlichen Vertretungsrechte von den Labels.

Creative Commons Lizenzen 3.0

Im CC-Blog stellt Mia Garlick heute die Änderungsvorschläge für die Version 3 der Creative-Commons-Lizenzen vor und ruft zur Diskussion auf. Zentral für die Arbeit an den neuen Versionen sind dabei Kompatibilitäten mit anderen Lizenzen wie den Debian Free Software Guidelines, die Schaffung einer landesunabhägigen generischen Lizenz und eine bessere Umsetzung des Schutzes des Persönlichkeitsrechtes des Urhebers.

David Byrne und Brian Eno: Musik zum remixen angekündigt

David Byrne und Brian Eno veröffentlichen ein Reissue ihres wegweisenden Albums My Life In The Bush Of Ghosts von 1981 und kündigen dazu die Bereitstellung von zwei kompletten Tracks inclusive der Einzelpuren unter einer CC-Lizenz an.
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden