Wissen

Hamburg bezahlt Lehrkräfte für Entwicklung offener Unterrichtsmaterialien

Seit 2012 wird in Deutschland intensiv über Potentiale offen lizenzierter Lehr- und Lernunterlagen diskutiert. In Hamburg werden jetzt nicht nur in größerem Stil mit öffentlichen Mitteln solche Open Educational Resources (OER) finanziert, es werden auch eingereichte Materialien quasi zertifiziert.

Lesen Sie diesen Artikel: Hamburg bezahlt Lehrkräfte für Entwicklung offener Unterrichtsmaterialien
Wissen

Offene Erstellung offener Lernunterlagen: Open Educational Development

Seit einiger Zeit betreiben die Kooperative Berlin und die Bundeszentrale für politische Bildung mit werkstatt.bpb.de ein Portal zum Thema offene Lehr- und Lernunterlagen (Open Educational Resources, OER). Nachdem bislang die Berichterstattung über Entwicklungen, Dimensionen und Herausforderungen rund um OER im Zentrum des Projekts standen, soll es jetzt auch an die Erstellung offener Lerninhalte selbst gehen. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Offene Erstellung offener Lernunterlagen: Open Educational Development
Generell

Eindämmung von Filesharing durch Unterrichtsmaterialien?

Die Musikindustrie in Österreich sieht eine „Trendwende“ im Kampf gegen Filesharing. Scheint sich jetzt zur allgemeinen Kommunikationsstrategie in den westlichen Ländern zu entwickeln, in Deutschland wird das durch die Musik- und Filmindustrie seit einiger Zeit auch verkündet. Gut möglich, dass damit das scharfe Vorgehen gegen Filesharer („Raubkopierer sind Verbrecher“ Kampagne der Filmindustrie und Klagewellen der […]

Lesen Sie diesen Artikel: Eindämmung von Filesharing durch Unterrichtsmaterialien?

Freie Bildung

12:00 – 12:20 Uhr Einführender Talk „Netzpolitik ist Bildungspolitik“ von Christian Friedrich Vorhaben wie Schulclouds und übergreifende Kurs-Plattformen für die Lehre werden in verschiedenen Formen und Schattierungen entwickelt. Mit Plattformen und geschlossenen Ökosystemen soll das bestehende Bildungssystem verändert und Bildungseinrichtungen „fit für das 21. Jahrhundert“ gemacht werden. Zu befürchten ist aber nicht eine Revolution, sondern […]

Lesen Sie diesen Artikel: Freie Bildung
Öffentlichkeit

Netzpolitischer Wochenrückblick KW7: Daten minimieren mal anders

Nach einem Jahr Haft ist der Journalist Deniz Yücel freigekommen. Vodafone muss erstmals Netzsperren einrichten, das OpenSCHUFA-Projekt will den intransparenten Scoring-Algorithmus rekonstruieren. Unterdessen haben wir uns weitere Themenfelder im Koalitionsvertrag näher angesehen, darunter die IT-Sicherheits- und die digitale Wirtschaftspolitik.

Lesen Sie diesen Artikel: Netzpolitischer Wochenrückblick KW7: Daten minimieren mal anders
Wissen

„Mapping OER“ präsentiert „Praxisrahmen für Open Educational Resources in Deutschland“

Vor gerade einmal einem halben Jahr haben wir hier den Start des Projekts „Mapping OER“ vermeldet, heute liegt bereits dessen Ergebnis in Form eines „Praxisrahmens für Open Educational Resources (OER) in Deutschland“ (PDF). Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierte und von Wikimedia Deutschland durchgeführte Projekt sollte „Handlungsfelder und praxisnahe Lösungsansätze für die […]

Lesen Sie diesen Artikel: „Mapping OER“ präsentiert „Praxisrahmen für Open Educational Resources in Deutschland“
Überwachung

Deutsche Telekom präsentiert „Zehn-Punkte-Programm für mehr Sicherheit im Netz“

Die Deutsche Telekom präsentiert heute ein „Zehn-Punkte-Programm für mehr Sicherheit im Netz“, da die „massive Überwachung durch ausländische Geheimdienste sowie immer neue Fälle von Cyberkriminalität die digitale Entwicklung gefährden“. Um „mehr Transparenz, klare Verantwortlichkeiten und zusätzliche Expertise für einen besseren Schutz von Daten und Infrastruktur“ zu erreichen hat der Telekom-Konzern zehn Punkte formuliert, die wir […]

Lesen Sie diesen Artikel: Deutsche Telekom präsentiert „Zehn-Punkte-Programm für mehr Sicherheit im Netz“
Netzpolitik

Thüringen: Koalitionsvertrag ist aus netzpolitischer Sicht gut geworden

In Thüringen haben DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ihren KOalitionsvertrag für die 6. Wahlperiode des Thüringer Landtags mit dem Titel „Thüringen gemeinsam voranbringen – demokratisch, sozial, ökologisch“ vorgelegt. Aus netzpolitischer Sicht finden sich viele erfreuliche Dinge drin. Wir haben (wahrscheinlich) alle netzpolitisch-relevanten Kapitel hier mal zusammen gestellt. Auf den ersten Blick fiel uns […]

Lesen Sie diesen Artikel: Thüringen: Koalitionsvertrag ist aus netzpolitischer Sicht gut geworden
Wissen

Schriftliche Anhörung zu Open Educational Ressources: Noch einmal 24 Fragen und Antworten

Im November 2012 habe ich bereits einmal an dieser Stelle meine Antworten auf 35 Fragen von Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Kultusministerkonferenz (KMK) im Vorfeld einer mündlichen Anhörung verbloggt. Im Nachgang dazu (vgl. mein Protokoll des Anhörung) wurden nicht nur Studien erstellt sondern auch eine „Arbeitsgruppe KMK/BMBF zu ‚Open Educational Ressources‘ (OER)“ gebildet. Diese Arbeitsgruppe hat […]

Lesen Sie diesen Artikel: Schriftliche Anhörung zu Open Educational Ressources: Noch einmal 24 Fragen und Antworten
Datenschutz

Viertes Update zum Schultrojaner

Die Geschichte um die geplante Schnüffelsoftware für unheimliche Onlinedurchsuchungen von Schulrechnern (aka Schultrojaner) geht weiter. Mittlerweile gibt es recht viele Stellungnahmen und Medienberichte. Mir gefällt, dass mittlerweile auch mehr die Zustände an Schulen in die Diskussion geraten, wo zuwenig finanzielle Ressourcen zur Verfügung stehen, um Unterrichtsmaterialien zu finanzieren. Wünschenswert wäre eine weitere Verlagerung hin zu […]

Lesen Sie diesen Artikel: Viertes Update zum Schultrojaner
Datenschutz

Drittes Update zum Schultrojaner (1. Update)

Zwei Tage nach unserer ersten Berichterstattung über den sogenannten Schultrojaner (der eigentlich eine Schnüffelsoftware für unheimliche Onlinedurchsuchungen von Schulrechnern nach illegalen Kopien von Schulbüchern ist) gibt es erste Anfragen von Abgeordneten und Landtagsfraktionen und einige neue Pressemitteilungen von Politikern und Lehrerverbänden. Auf unsere eMail-Anfragen an die Presseabteilungen verschiedener Kultusministerien haben wir bisher keinerlei Reaktion erhalten. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Drittes Update zum Schultrojaner (1. Update)
Kultur

Do it yourSELF: Neue Lehr- und Lernplattform für Freie Software

Dem großen Angebot an freier Software steht häufig ein signifikantes Defizit an entsprechenden Kursangeboten und Unterrichtsmaterialien gegenüber. Um das zu ändern, hat sich vor einem Jahr das SELF Projekt(Science, Education and Learning in Freedom) gegründet. Ziel war die Entwicklung einer zentralen Plattform für barrierefreien Zugang zu didaktischem Material über freie Software und offene Standards. Das […]

Lesen Sie diesen Artikel: Do it yourSELF: Neue Lehr- und Lernplattform für Freie Software