Chaplins „Großer Diktator“ in Thailand auf Youtube vorübergehend zensiert

Ausschnitt aus dem Film.

Youtube hat auf Anweisung der Regierung in Thailand einen Videoausschnitt aus Charlie Chaplins „Der große Diktator“ zensiert, berichtet die Bangkok Post. In dem Film parodierte Chaplin 1940 den Aufstieg Adolf Hitlers.

Laut einem Bericht bei Global Voices war das Video vom 24. Juni an nicht mehr aufrufbar. Statt des Videos wurde die Nachricht gezeigt: „This content is not available on this country domain due to a legal complaint from the government.“ Nachdem die Zensurmaßnahme, die mit dem thailändischen „Democracy Day“ zusammenfiel, medial große Wellen geschlagen hatte, ist das Video seit dem 27. Juni wieder verfügbar.

3 Ergänzungen
  1. Die ‚kleinen Leute‘ in Thailand haben mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. Der thailändische Staatsapparat versucht gerade, die vielen kleinen Garküchen in Reih und Glied zu zwingen.

Ergänzung an kaffeepause Ergänzung abbrechen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.