Livestreams vom #31c3, Empfehlungen für Tag 1

Auch in diesem Jahr werden wieder alle vier Bühnen vom 31. Chaos Communicaton Congress ins Netz gestreamt. Unter http://streaming.media.ccc.de/ finden sich alle vier Streams, hier ist der Fahrplan.

Und das wären meine persönlichen Empfehlungen für heute:

11:30, Saal 1: Keynote von Alec Empire
12:30, Saal 1: „Wir beteiligen uns aktiv an den Diskussionen“.
14:00, Saal 2: Mit Kunst die Gesellschaft hacken.
17:15, Saal 1: SS7: Locate. Track. Manipulate.
18:30, Saal G: 10 Jahre OpenStreetMap
18:30, Saal 6: Jugend hackt
20:30, Saal 1: Ich sehe, also bin ich … Du
21:45, Saal G: The Cloud Conspiracy 2008-2014
23:00, Saal 1: Crypto Tales from the Trenches
00:00, Saal 1: Citizenfour (Wird nicht gestreamt, nur live vor Ort)

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

3 Ergänzungen
  1. 17:15: SS7 – locate – track – manipulate

    Hier schonmal zum Warmlesen:
    http://www.sz.de/1.2281898

    Aus meiner Sicht heute der spannendste Vortrag, da hier mal wieder ein weiterer Sargnagel für die Sicherheit bei der Handynutzung präsentiert wird und Gegenmaßnahmen für den Endnutzer einmal mehr unmöglich sein werden.

Ergänzung an ja Ergänzung abbrechen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.