Remixbares eBook zu SOPA und PIPA

Das gestern von der amerikanischen Nichtregierungsorganisation Public Knowledge herausgegebene Open-Access-eBook „Hacking Politics “ gibt einen guten Überblick über die Ereignisse um die US-Gesetzesinitiativen SOPA und PIPA.

Das besondere an diesem Buch: Es begreift sich als „eBook mixtape“, soll also zum mitschreiben, kommentieren und re-mixen anregen. Teil dieser Strategie ist  ein  Online-Tool, das es ermöglicht, verschiedene Versionen des eBooks zusammenzustellen und dabei den Inhalt aus den verschiedenen Kapiteln selbst auszuwählen. Zudem können Texte und Bilder eingereicht werden, die bei entsprechender Qualität ins Buch aufgenommen werden.

Zu den Autoren der jetzt veröffentlichten ersten drei Kapiteln gehören die Internetaktivisten und Politikberater Ernesto Falcon und Larry Downes und das IT-Urgestein David Moon. Auch der US-Blogger und Netzpolitiker der republikanischen Partei Patrick Ruffini steuert seine perönlichen Erfahrung in der digitalen Bürgerrechtsbewegung bei.

Books are linear. Usually but not always, they don’t change with time. […] Today, we’re announcing that „Hacking Politics“ will use a new publication model to deliver the world’s first „eBook mixtape.“

Mehr Zeit für kritische Berichterstattung

Ihr kennt es: Zum Jahresende stehen wir traditionell vor einer sehr großen Finanzierungslücke und auch wenn die Planung und Umsetzung unseres Spendenendspurts viel Spaß macht, bindet es doch sehr viele Ressourcen; Ressourcen, die an anderer Stelle für unsere wichtige Arbeit fehlen. Um Euch also weniger mit Spendenaufrufen auf die Nerven zu gehen und mehr Recherchen und Hintergründe bieten zu können, brauchen wir Eure regelmäßige Unterstützung.

Jährlich eine Stunde netzpolitik.org finanzieren

Das Jahr hat 8.760 Stunden. Das sind 8.760 Stunden freier Zugang zu kritischer Berichterstattung und wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik bei netzpolitik.org.

Werde Teil unserer Unterstützungs-Community und finanziere jährlich eine von 8.760 Stunden netzpolitik.org oder eben fünf Minuten im Monat.

Jetzt spenden


Jetzt spenden

2 Ergänzungen

Ergänzung an CH Ergänzung abbrechen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.