Linkliste zum Welttag gegen Internetzensur 2010

Zum Welttag gegen Internetzensur 2010 darf natürlich auch eine kleine Linkliste nicht fehlen.

GlobalVoices.org: Global Voices Authors Speak Out Against Censorship Bei Global Voices Advocacy findet sich die „Access Denied Map“.

Die OpenNet Initiative bietet eine „Global Internet FIltering Map„. Ebenfalls empfehlenswert ist das „Year in review 2009„.

Eine weitere animierte Karte bietet der britische Guardian: Internet censorship: who controls what.

Seit einigen Jahren läuft schon die Amnesty-Kampagne irrepressible.info. Amnesty International Deutschland fordert in einer heute gestarteten Online-Petition die Freilassung der ägyptischen Bloggers Karim Amer: Freiheit für Karim!

Von Freedom House gibt es den „Freedom on the Net: A Global Assessment of Internet and Digital Media„-Report.

Welche Links fehlen noch?

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

3 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.