Aktueller Entwurf des Stockholm-Programms geleaked

Gerade hatten wir noch darüber berichtet, nun ist eine aktuelle Fassung des Stockholm-Programms aus den Verhandlungen im EU-Ministerrat an die Öffentlichkeit gesickert. Hier ist das PDF. Das Dokument zur Inneren Sicherheit in der EU für 2010 bis 2014 ist die Grundlage für die Entscheidung des Rates der Innen- und Justizminister Ende November und den Rat der Staats- und Regierungschefs Anfang Dezember.

Es wäre schön, wenn mal jemand ein übersichtliche Fassung machen könnte, wo man die Unterschiede zur ersten Vorlage der EU-Kommission vom Juni auf einen Blick sieht. Anders formuliert: Wer macht mal ein Diff?

#1MillionForDigitalRights

Wir brauchen eine Million Euro für ein Jahr netzpolitik.org. Eine Million für ein ganzes Jahr kritischen und unabhängigen Journalismus: Denkanstöße, Berichte aus Brüssel, Analysen, Meldungen, Kommentare, Aufklärung, investigative Recherchen und Leaks. Wir machen Druck für Grund- und Freiheitsrechte in der digitalen Welt. Bis wir unser Spendenziel erreichen, fehlt noch sehr viel Geld. Deswegen:

Hier klicken und sofort spenden!

Hier klicken und sofort spenden!

10 Ergänzungen

  1. Wie man sieht, handelt es sich um ein non-paper oder einen Entwurf, kein Dokument.

    Es wird auch klargestellt, dass es keinen „Aktionsplan Stockholm“ geben wird.

    Ich habe das Gefühl, dass ich das Dokument schon einmal gelesen haben. Gab es da nicht schon einmal eine Fassung von?

    Alles hübsch zu finden und sogar besser lesbar:
    http://www.statewatch.org/stockholm-programme.htm

  2. das wird schwer mit dem diff, das neue dokument ist gescant und muss zum diffen erst mal durch einen OCR geschickt werden. Moglicherweise ist es einfacher die texte einfach zu lesen.

Ergänzung an ANON Ergänzung abbrechen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.