Creative-Commons-Configurator WordPress Plugin

Der „Creative-Commons-Configurator“ ist ein nützliches Plugin für die Blog-Software WordPress. Damit können Beiträge unter einer gewünschten CC-Lizenz publiziert werden. Die CC-Lizenz wird dabei unter dem Beitrag und im RSS-Feed angezeigt. Werde ich mal einbauen. Steht unter der GPL.

* Configuration page in the WordPress administration panel. No manual editing of files is needed for basic usage.
* License selction by using the web-based license selection engine from CreativeCommons.org.
* The license information can be reset at any time. This action also removes the options that are stored in the WordPress database.
* Adds license information to:
o The HTML head area of the every blog page (this is for search engine bots only – Not visible to human visitors).
o The Atom, RSS 2.0 and RDF (aka RSS 1.0) feeds through the Creative Commons RSS module, which validates properly. This option is compatible only with WordPress 2 or newer due to technical reasons. It will not appear on versions older than 2.0.
o Displays a block with license information under the published content. Basic customization (license information and formatting) is available through the configuration panel.
* Some template tags are provided for use in your theme templates.
* The plugin is ready for localization.

[via Antischokke]

Update: Nach dem Einbau sehe ich, dass ich was falsch verstanden hatte. Die Funktion, dass einem Beitrag individuell eine Lizenz zugefügt werden kann, ist leider nicht vorhanden. Wäre dann aber ein schöens Feature-Request. :-)

Mehr Zeit für kritische Berichterstattung

Ihr kennt es: Zum Jahresende stehen wir traditionell vor einer sehr großen Finanzierungslücke und auch wenn die Planung und Umsetzung unseres Spendenendspurts viel Spaß macht, bindet es doch sehr viele Ressourcen; Ressourcen, die an anderer Stelle für unsere wichtige Arbeit fehlen. Um Euch also weniger mit Spendenaufrufen auf die Nerven zu gehen und mehr Recherchen und Hintergründe bieten zu können, brauchen wir Eure regelmäßige Unterstützung.

Jährlich eine Stunde netzpolitik.org finanzieren

Das Jahr hat 8.760 Stunden. Das sind 8.760 Stunden freier Zugang zu kritischer Berichterstattung und wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik bei netzpolitik.org.

Werde Teil unserer Unterstützungs-Community und finanziere jährlich eine von 8.760 Stunden netzpolitik.org oder eben fünf Minuten im Monat.

Jetzt spenden


Jetzt spenden

4 Ergänzungen

  1. das mit „individuell“ wäre mir neu — eigentlich geht das doch nur global, also eine wählbare lizenz, die dann für alles gilt. und nicht für spezifische blog-einträge andere lizenzen, oder?

  2. Nö. Du kannst alle Beiträge individuell lizenzieren. Du kannst alles auch gerne doppelt und dreifach unter verschiedenen Lizenzen lizenzieren, wenn Du der Urheber bist. :-)

Ergänzung an ondamaris Ergänzung abbrechen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.