Chaosradio: Soziale Netzwerke – Fluch oder Segen?

Ausnahmsweise gibt es diesen Monat mal nicht am letzten Mittwoch im Monat ein Chaosradio auf Fritz, sondern heute schon. Das Thema ist „Soziale Netzwerke – Fluch oder Segen? Eine Debatte über den Umgang mit den neuen Netzwerken.“


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Im Studio sind Frank Rosengart und Constanze Kurz. Der Beginn ist 22:00 Uhr. Es gibt auch funktionierende Streams.

Für Datenschützer sind sie ein Horrorszenario – für Freiberufler und Studierende ein tägliches Arbeitswerkzeug: Soziale Netzwerke a la StudiVZ, Orkut oder Xing haben durch Datenpannen und die Furcht vor dem „gläsernen Netzbürger“ einen schlechten Ruf bekommen. […] In den Reihen des CCC ist eine lebhafte Debatte ausgebrochen, was der beste Umgang mit Social Networks ist: Soll man davon warnen? Oder begeistert sein? Zur Vorsicht aufrufen? Und von den Nutzern dafür belächelt werden? Diskutiert mit uns! Im Chaosradio auf Fritz.

7 Kommentare
  1. Vielleicht sollte man, sofern zeitlich möglich, mal ein paar Themen in kürzeren Abständen abarbeiten als das bisher im Vier-Wochen-Rhythmus geschah. Gelegentlich klingt das so, als ob sie einen elend langen Themenkatalog vor sich herschieben.

Schreibe einen Kommentar zu Mulder Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.