Kultur

re:publica – Interviews als Podcast

Einer der liegengebliebenen To-Do´s für die re:publica war bei mir noch Podcasting-Interviews mit verschiedenen Referenten zu machen. Das hat mir aber jetzt Nicole Simon abgenommen, die schon verschiedene interessante Interviews gemacht hat. Weitere folgen noch und Freitag bin ich dran. Hier ist der Podcast-Feed. Und das sind die Interviews:

# Johnny Haeusler (Spreeblick)
# Dirk Olbertz (Blogscout)
# Julian Kücklich über Utopien
# Rainer Kuhlen über Verantwortung für eigene Werke
# Nico Lumma über die Chancen von Politik in D.
# Andrea Götzke über Netz für Entwicklungsländer
# Ahmet Emre Acar über Computerspiele
# Thomas Knüwer über die Zukunft von Zeitungen
# Torsten Kleinz über Trolle
# Ralf Bendrath über Vorratsdatenspeicherung
# Martin Haase über Wikipedia
# Udo Vetter über sein Anwaltsblog
# Jan Schmidt über Wissenschaftler in der Blogosphäre
# Matthias Oborski
# Volker Grasmuck
# Falk Lüke
# Hugo E. Martin
# Stephan Baumann
# Markus Beckedahl

Die Interviews bieten einen schönen Überblick über das vielfältige Programm der „re:publica – Leben im Netz„, das wir gestaltet haben. Ich freu mich, dass es nächste Woche live geht.

Eine Ergänzung

Ergänzung an seneca Ergänzung abbrechen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.