Mitfahrgelegenheit zum CCC-Camp

Hat jemand noch einen Mitfahrerplatz ab Berlin zum CCC-Camp am kommenden Dienstag (später Nachmittag / Abend) oder Mittwoch morgen? Ich hab zuviel Zelt- und Technik-Kram zum mitnehmen und würde daher gerne die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln vermeiden.

Am kommenden Samstag um 14 Uhr gibt es dann den Vortrag „23 ways to fight for your rights„, den Ralf, Wetterfrosch und ich zusammen machen. Darin wollen wir verschiedenste Möglichkeiten skizzieren, wie man sich mit den eigenen Fähigkeiten auf verschiedenen Ebenen politisch engagieren kann. Uns sind beim Brainstorming noch viel mehr Möglichkeiten eingefallen, aber es ist nur eine Stunde Zeit. Geplant ist auch, daraus eine Reihe für netzpolitik.org zu machen, wo wir die verschiedenen Möglichkeiten ausführlich vorstellen wollen.

Vielleicht klappt es ja auch noch das Privacy Village. Da sind leider grosse Zelte weggefallen und wir hatten in diesen eine kleine Unconference zu Netzaktivismus geplant. Vielleicht machen wir die doch noch kurzfristig. Aber das können wir erst vor Ort klären. Grob geplant ist der kommende Freitag Nachmittag. Ich werd es nochmal bloggen, sollte es konkreter werden und wir einen Ort dafür finden.

Mehr Zeit für kritische Berichterstattung

Ihr kennt es: Zum Jahresende stehen wir traditionell vor einer sehr großen Finanzierungslücke und auch wenn die Planung und Umsetzung unseres Spendenendspurts viel Spaß macht, bindet es doch sehr viele Ressourcen; Ressourcen, die an anderer Stelle für unsere wichtige Arbeit fehlen. Um Euch also weniger mit Spendenaufrufen auf die Nerven zu gehen und mehr Recherchen und Hintergründe bieten zu können, brauchen wir Eure regelmäßige Unterstützung.

Jährlich eine Stunde netzpolitik.org finanzieren

Das Jahr hat 8.760 Stunden. Das sind 8.760 Stunden freier Zugang zu kritischer Berichterstattung und wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik bei netzpolitik.org.

Werde Teil unserer Unterstützungs-Community und finanziere jährlich eine von 8.760 Stunden netzpolitik.org oder eben fünf Minuten im Monat.

Jetzt spenden


Jetzt spenden

2 Ergänzungen

  1. Leider wird der Vortrag / Workshop trotz gemeinsamer Vorbereitung nun nur von Markus und Wetter durchgeführt, weil ich doch nicht am Camp teilnehmen kann – zuviel Arbeit und andere Deadlines (u.a. hierfür). Schade, wirklich. Ich wünsche allen, die hinfahren, viel Spaß und hoffe, es bleibt mit dem Wetter halbwegs ok. Und nicht vergessen: Fight for your rights!

Ergänzung an Ralf Bendrath Ergänzung abbrechen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.