monatliches Archiv:: November 2006

Knarf Rellöm in Berlin

Freitag Abend spielt Knarf Rellöm in Berlin. Dienstag theoretisch auch nochmal. Am 14.Dezember kommt übrigens Saalschutz.

Tagung zu Geistige Monopolrechte in Berlin

Heute fand in Berlin die Tagung „Geistige Monopolrechte als Bedrohung für Gerechtigkeit, Entwicklung und Demokratie?“ statt. Heise berichtet über die Pressekonferenz: G8-Gipfel: geistiges Eigentum vs. Entwicklung und Verbraucherinteressen?

Ein Fuchs im Kornfeld bei Google Maps

Im August hatten wir über eine Aktion berichtet, wo Studenten der Linux Users Group an der Oregon State University in einem Kornfeld ein riesiges Firefox-Logo geschnitten haben.

Tim O´ Reilly im SpOn-Interview Teil 2

Spiegel-Online hat heute Teil 2 des Interviews mit Tim O’Reilly zu Web 2.0 veröffentlicht: 3D-Drucker werden unser Leben verändern. Auch im zweiten teil wird deutlich, dass in der Diskussion um „Web 2.0“ viel von Open-Source-Strategien gelernt werden kann: SPIEGEL ONLINE: Herr O’Reilly, in jüngster Zeit wird immer wieder die Qualität von Online-Communitys wie Wikipedia oder der Nachrichtenseite digg diskutiert.

Italien scheint Wahlcomputer-Experimente zu stoppen

Italien scheint alle Experimente mit Wahlcomputern zu beendigen, wie agi.it verkündet: Elections: Amato, stop to electronic voting. “We decided to stop the electronic voting machine“. Interior Minister Giuliano Amato announced this during a conference organised by the Assirm, the association of institutes for market research, surveys and social research.

Die Zukunft der Ideen – Macht und Ohnmacht der Kultur

Am kommenden Sonntag gibt es um 12 Uhr in der West-Berliner Schaubühne die Veranstaltung/Afterhour „Die Zukunft der Ideen – Macht und Ohnmacht der Kultur„. Das Leben im Netz beeinflusst inzwischen auch das Leben derer, die das Netz nicht nutzen.

Nächste Woche Vortrag in Hamburg zu Creative Commons

Dier GAL Hamburg hat mich für nächste zu einem Vortrag über „Lizenzen für Kreative – Creative Commons“ eingeladen. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 07. Dezember um 18:00 Uhr in der TUUH – Technische Universität Hamburg-Harburg, Raum 0007, Gebäude N, Eißendorfer Str.

Ausnahmeregelung vom DMCA für Internet Archive

Das Internet-Archiv archive.org hat einen „juristischen Sieg“ gegen den DMCA errungen und darf jetzt Computerspiele und andere Software archivieren, endlich ohne Befürchtung, verklagt zu werden. In einem Forumsbeitrag werden die Details bekanntgegeben: This is a happy moment, but on the other hand this exception is so limited it leaves the overall draconian nature of the DMCA in effect.

Seth Schoen bei der Fulbright Chair Speaker Series

Gestern war Seth Schoen bei der von Cory Doctorow organisierten „Fulbright Chair Speaker Series“. Cory Doctorow, the U.S. – Canada Fulbright Chair in Public Diplomacy, welcomed Seth Schoen, the first ever staff technologist for the Electronic Frontier Foundation.

6.000 Klagen gegen Vorratsdatenspeicherung

Menschen aus allen Bereichen der Bevölkerung wehren sich gegen Pläne der Bundesregierung, Daten über ihre Kommunikationspartner, ihr Bewegungsverhalten und ihre Internetnutzung auf Vorrat zu protokollieren. Bereits am ersten Tag der vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung letzte Woche gestarteten „Sammel-Verfassungsbeschwerde“ kündigten 3.700 besorgte Bürgerinnen und Bürger ihre Teilnahme an.

Fahrplan für den 23. Chaos Communication Congress veröffentlicht

Der Fahrplan für den 23. Chaos Communication Congress ist heute veröffentlicht worden. Der 23C3 findet zwischen Weihnachten und Neujahr vom 27.-30. Dezember in Berlin im Berlin Congress Center am Alexanderplatz statt.

Scheitert Flugdaten-Abkommen in Ungarn am Präsidenten?

Der ungarische Staatspräsident Laszlo Solyom hat am Mittwoch das Fluggastdaten-Abkommen zwischen den USA und der EU abgewiesen: Ungarn: Absage an Flugdaten-Abkommen. Solyom verweigerte dem vom ungarischen Parlament gebilligten Ratifizierungsgesetz die Unterschrift und gab es mit der Begründung an die Volksvertretung zurück, dass „nicht klar“ sei, ob der Datenschutz hinreichend gewährleistet ist.

EU-Parlament: Industrieausschuss fordert Korrekturen bei IPRED2

Heise: Korrektur an geplanten Strafvorschriften zu geistigen Eigentumsrechten gefordert. Der Industrieausschuss des EU-Parlamentes hat sich am gestrigen Dienstag für umfassende Änderungen am umstrittenen Vorschlag der EU-Kommission für eine Richtlinie zur strafrechtlichen Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte eingesetzt.

Wie wird eigentlich Linux entwickelt?

Wie wird eigentlich Linux entwickelt? Ganz einfach kann man den Entwicklunsprozess Nicht-Entwicklern mittlerweile mit der Wikipedia erklären. Aber in der Realität ist das etwas komplexer. Wie genau dies anschaulich vermittelt werden kann, versucht ein Wiki zu erklären.

Freies Set: Elegy For A Love Summer

Bei Mixotic findet sich ein 47 Minuten langes Set von Teamore mit dem Titel „Elegy For A Love Summer„. Die MP3 ist 67 MB gross. Teamore, maker of Pulsar Records and organizer of the NETLAG party series, is famous for his fetching live sets in the clubs of Berlin.

Deutschland Online 4 Studie

Heute wurde die Studie „Deutschland Online 4“ vorgestellt. Inhalt sind die „wichtigsten aktuellen Entwicklungen wie Branchenkonvergenz, Triple Play, Internet-TV und Social Web“. Dahinter stehen die Deutschen Telekom AG, T-Com, der Hubert Burda Media und die Durchführung übernahm ein Prof.

Wir brauchen mehr Medienkompetenz in der Gesellschaft

Wir brauchen dringend mehr Medienkompetenz in der (älteren) Bevölkerung: Umfrage: Bürger geben „Killerspielen“ Mitschuld. Man muss nur eindimensionalen Unsinn möglichst oft gebetsmühlenartig wiederholen, dann glauben es auch genug Menschen: In der Umfrage teilten 72 Prozent der Befragten die Ansicht, „Killerspiele, wie sie auch der Amokläufer von Emsdetten nutzte“, so der Stern, tragen Mitschuld an der Gewalt in Schulen.

Brauchen wir ein freies Second Life?

Der geschätzte Schockwellenreiter hat heute auf ein Plädoyer im Linux-Journal verwiesen: „Why We Need an Open Source Second Life„.

Tim O´ Reilly im SpOn-Interview

Spiegel-Online hat den ersten Teil eines Interview mit Tim O´ Reilly über Web 2.0 und Open Source Strategien: „Wir betreten eine neue Welt„. Viele der Gedanken, die in meiner Fassung des Begriffs „Web 2.0“ stecken, sind ziemlich kompliziert.

Empowering Women in a Knowledge Society

Bei AudioBerkman gibt es den Mitschnitt einer Luncheon-Session mit Nancy Hafkin zum Thema „Empowering Women in a Knowledge Society“ Nancy Hafkin is a leading scholar on gender and information technology, and she will speak about the possibilities for Cinderellas and Cyberellas in the 21st century.
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden