monatliches Archiv:: März 2006

Programm des LinuxTag 2006 online

Vom 3. – 6. Mai findet in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden der LinuxTag 2006 statt. Heute wurde das Freie Vortragsprogramm veröffentlicht, welches vom 4. – 6. Mai verschiedene Schwerpunkte anbietet. Der Donnerstag steht im Zeichen von Sicherheit und Anwendungsentwicklung von Freier Software. Fans der BSD-Betriebssysteme sowie Linux-Kernel-Hacker kommen am Freitag jeweils mit einem Track auf […]

Berlin: Datenschutzbericht 2005

Nach § 29 Berliner Datenschutzgesetz hat der Berliner Beauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit jährlich einen Bericht über das Ergebnis seiner Tätigkeit dem Abgeordnetenhaus und dem Regierenden Bürgermeister vorzulegen. Aktuell ist der Datenschutzbericht zum Jahr 2005 erschienen und für den Datenschutz sieht es im Allgemeinen nicht gut aus. Die Berliner Zeitung berichtet darüber: Heimlich gefilmt […]

Youtube handelt gegen Copyright-Verstösse

Die Videoplattform Youtube greift jetzt durch: Um Copyright-Verstösse weitgehend zu vermeiden, wurde eine Abspiel-Begrenzung von 10min Länge eingeführt. Grössere Filme können nur noch mit einem Premiumaccount hochgeladen werden, wo wir wieder beim Geschäftsmodell von Youtube wären, was in den Kommentaren eines anderen Artikels dieses Blogs diskutiert wurde. Allerdings soll die Begrenzung auf zehn Minuten erstmal […]

Opensource-CD 5.0

Von der Opensource-CD gibt es jetzt die Version 5.0. Die CD ist optimal für Windows-Anwender und enthält insgesamt 215 Programme, die alle Freie Software sind. Downloadmöglichkeiten findet man hier. Mehr Infos bietet Pro-Linux.

Googlebot entleert Webseite

Wie thedailywtf berichtet, hat eine leider nicht näher benannte Regierungswebseite in den USA eine böse Überraschung erlebt: Nach der Neueinführung eines wikiähnlichen Content-Management-Systems und der zeitraubenden Migration von bereits vorhandenen Daten fand sich die Seite nach ein paar Tagen Betrieb komplett geleert vor. Die verursachende IP stammte erstaunlicherweise vom Googlebot. Wie sich herausstellte, kamen zwei […]

Transparency International: Nominierungen für Integrität gesucht

Transparency International, allseits geschätzte NGO im Bereich der Korruptionsbekämpfung, sucht Nominierungen für ihren „Integrity Award“ Auf der deutschen Hauptseite steht: Transparency International ruft zu Nominierungen für den Integrity Award 2006 auf. Mit dem Preis werden jährlich einzelne Personen und NGOs ausgezeichnet, die sich besonders im Kampf gegen Korruption engagieren. Bis zum 2.6.2006 können Sie preiswürdige […]

Transparency International: Mediale Verwertungskette

Seit einigen Tagen schon sind „Transparency International“ und „Transparency“ beim allseits geschätzten Blogsuchdienst Technorati auf Platz 1 und nachfolgenden Plätzen, zwischendurch auch mal Transparency Deutschland. Allein dies genügt schon, die Aufmerksamkeit der nichtdeutschsprachigen Landschaft auf diesen Begriff zu ziehen. Wer hingegen in news.google.com sucht, hatte bisher nur die „üblichen“ Meldungen über das, was TI als […]

Transparency International: Brief an Moni

Just einige Stunden, nachdem der Rechtsanwalt von Moni per Fax bei Transparency International angeklopft hat, gibt es nun von TI eine Mitteilung, daß man vom Verein einen Brief an sie geschrieben haben will. Eine Veröffentlichung des Inhalts dieses Briefes ist nicht vorgesehen. Man hofft, daß Mißverständnisse damit ausgeräumt seien. Das hofft meines Erachtens nicht nur […]
Wir wollen 2016 noch schlagkräftiger werden. Unterstütze unsere Arbeit durch eine Spende für mehr netzpolitik.org, damit wir weiter kritisch und unabhängig bleiben können. Spenden