monatliches Archiv:: September 2005

WSIS-Verhandlungen „eingefroren“

Wie erwartet hat die Prepcom3 in Genf in den strittigen Punkten keine Einigungen gebracht. Die Verhandlungen wurden „eingefroren“ und wie beim ersten WSIS wird eine weitere ungeplante Prepcom gebraucht. Diese wird in den drei Tagen vor dem Gipfel im November in Tunis stattfinden. Das bedeutet, dass es weiterhin keine Lösung gibt, wie Internet Governance zukünftig […]

Buch unter CC: Urheberrechtsgesetzgebung in Kanada

Michael Geist, ein kanadischer Urheberrechtsexperte, hat das Buch „In the Public Interest: The Future of Canadian Copyright Law“ über die Urheberrechtssituation in Kanada veröffentlicht. Darin finden sich 19 Esseys von anderen Experten. Das Buch ist unter einer Creative Commons Lieznz erschienen und kann im Netz gelesen werden. In the Public Interest: The Future of Canadian […]

EU-Kommission will Funkfrequenzspektrum harmonisieren

Nochmal die EU-Kommission. Diese will mehr Flexibilität und Wettbewerb bei der Frequenznutzung. Damit ist eine Harmonisierung und „optimale“ Nutzung des Funkfrequenzspektrums im gesamten EU-Raum“ gemeint. Mehr Infos haben Golem, Heise und Futurezone. Aber vermutlich ist damit leider nicht ein Weg hin zu mehr Innovation durch „Open Spectrum“ gemeint. Mehr Infos zum Open Spectrum-Movement bietet übrigens […]

EU will mal wieder Geistiges Eigentum stärken

Die EU-Kommission will die EU-Industriepolitik umbauen und kündigt neue Initiativen an. Industriekommissar Günter Verheugen nannte sechs Initiativen, um Europa im internationalen Wettbewerb zu stärken und seine Fähigkeit zum Strukturwandel zu verbessern. Eine davon soll zur Stärkung des „Geistigen Eigentums“ dienen. Damit ist wahrscheinlich die IPRED-Direktive gemeint. Wie die Richtlinie zur Durchsetzung Geistigen Eigentums dient sie […]

Das Wirtschafts-Wiki vom Handelsblatt

Wie die Netzeitung schreibt, hat das Handelsblatt ein Wiki zum Thema Wirtschaftsbegriffe gestartet: Das Wirtschafts-Wiki. Julius Endert, Leiter der Handelsblatt-Onlineredaktion, sagte, «das Wirtschafts-Wiki will keine Konkurrenz zur Online-Enzyklopädie Wikipedia sein, sondern Ergänzung zu den Inhalten auf Handelsblatt.com». Häufig kämen in der Berichterstattung Fachbegriffe vor, die erklärt werden müssten. Dies wolle man künftig im Wirtschafts-Wiki tun. […]

Keine SMS-Fahndung mehr

Die letztes Jahr im Frühjahr von Otto Schily gestartete SMS-Fahndung ist endgültig als Pilotprojekt gescheitert. Die Idee dahinter war, dass Polizeistellen an örtliche Multiplikatoren (z.B. Taxi- und Busfahrer) Fahndungsaufrufe schickten und diese dann wertvolle Hinweise geben, welche zur Verhaftung der Gesuchten führen. Dazu wurden Pilotprojekte in magedeburg, Lüneburg und Bockum gestartet. Otto Schily erklärte noch […]

Pong-Weltmeisterschaften in Berlin

Am morgigen Samstag, den 1. Oktober, finden nach Angaben der Veranstalter die dritten Pong-Weltmeisterschaften im Lovelite in Berlin statt. Antreten kann wohl jeder, dazu gibts eine Party auf zwei Floors. Mehr Infos und zwei Trainingsspiele im Browser finden sich auf der Webseite der Veranstaltung.

WSIS: Weiter grosser Streit um Internet Governance

Es gibt drei neue Artikel zum World Summit on the Information Society (WSIS). The Register stellt sich die Frage, ob die International Telecommunication Union (ITU) überhaupt in der Lage ist, über das DNS-Rootsystem zu wachen, wenn sie sich noch nicht mal bei ihrem eigenen IP-Block an die internationalen Regeln halten können: Does the ITU get […]
Wir wollen 2016 noch schlagkräftiger werden. Unterstütze unsere Arbeit durch eine Spende für mehr netzpolitik.org, damit wir weiter kritisch und unabhängig bleiben können. Spenden